Widgets Magazine
08:23 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Geld

    BRICS-Entwicklungsbank bestätigt erste Kredite

    © Sputnik / Michail Kutuzov
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    123059
    Abonnieren

    Der Vorstand der Neuen Entwicklungsbank der BRICS-Staaten hat das erste Darlehenspaket für eine Reihe von Projekten am Samstag genehmigt, heißt es in einer Pressemittlung der Bank.

    Das Darlehenspaket werde „in Höhe von 811 Millionen US-Dollar, die in einigen Tranchen überwiesen werden, für die Förderung von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien mit einer Leistung von 2,37 Megawatt" bereitgestellt, heißt es in der Pressemittlung.

    Insgesamt hat die Neue Entwicklungsbank die Finanzierung von vier Investitionsprojekten genehmigt. So wird Brasilien 300 Millionen US-Dollar, China 81 Millionen, Indien 250 Millionen und Südafrika 180 Millionen US-Dollar erhalten. Nach der Einschätzung der Bank werden diese Projekte im Bereich der umweltfreundlichen und erneuerbaren Energien dazu beitragen können, die Schadstoffemissionen um vier Millionen Tonnen jährlich zu reduzieren.

    Zuvor hatte der russische Finanzminister Anton Siluanow betont, jedes BRICS-Land habe je ein Projekt vorgelegt. Das russische Investitionsprojekt zur Förderung von kleinen Kraftwerken in der nordwestrussischen Region Karelien sei vorläufig dem Vorstand der Bank nicht vorgelegt worden, obwohl es zurzeit auch im letzten Stadium der Entwicklung sei.

    Die Projekte wurden auf dem Treffen der Neuen Entwicklungsbank vorgelegt, das am Rande der Frühjahrstagung der leitenden Organe der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds in Washington stattfand.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    BRICS-Bank gewinnt immer mehr Mitglieder: Iran ist an der Reihe
    BRICS-Entwicklungsbank nimmt Arbeit in Shanghai auf
    Washington: BRICS sollte Hilfe für syrische Flüchtlinge ausbauen
    BRICS-Entwicklungsbank: Griechenland klopft an die Tür
    Tags:
    Energie, Kredit, BRICS-Entwicklungsbank, BRICS, Anton Siluanow, Südafrika, China, Indien, Brasilien, Russland