11:27 09 Dezember 2019
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin

    Kreml-Sprecher zu Putins Zielen bei Petersburger Wirtschaftsforum

    © Sputnik / Sergei Guneev
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    XX. Internationales Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg (71)
    8505
    Abonnieren

    Beim diesjährigen Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg vom 16. bis 18. Juni 2016 will Präsident Wladimir Putin Russlands Interesse an ausländischen Investitionen sowie den Ausbau der Zusammenarbeit mit ausländischem Business akzentuieren, wie Kreml-Sprecher Dmitri Peskow mitteilte.

    „Man kann mit hoher Sicherheit sagen, dass der Präsident – wie eigentlich bei jedem Forum – die Akzente auf unser Interesse an ausländischen Investitionen, auf das Interesse an der Fortsetzung und Erweiterung der Zusammenarbeit mit dem ausländischen Business setzen wird“, so Peskow am Freitag gegenüber Journalisten. Gleichzeitig sei Putins Rede für das bevorstehende Wirtschaftsforum noch in Arbeit und es darum zu früh für Prognosen.

    Russland ist ein integrierter Teil der Weltwirtschaft und zweifellos an der Erweiterung der Kooperation in verschiedensten Bereichen interessiert, wie der Sprecher des Staatschefs ergänzte.

    „Die Aussage ist also folgende: Russland bleibt ein aufnahmefähiger Markt, es bleibt ein Land, das eine ganze Reihe von Großprojekten anstrebt, die darauf gerichtet sind, sich aus der Öl-Abhängigkeit zu lösen, um einen innovativen Entwicklungsweg zu gehen. Es ist klar, dass die Wachstumstreiber in anderen Sphären – nicht in der Ölbranche – gesucht werden müssen. Deshalb gibt es hier sehr vielfältige Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit“, konkretisierte Peskow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    XX. Internationales Wirtschaftsforum in Sankt Petersburg (71)

    Zum Thema:

    Russland-Gespür in der Praxis: Deutsche Wirtschaft hofft auf Sanktions-Abschwächung
    Klaus Mangold: Deutsch-russische Beziehungen zurzeit in Reparaturwerkstatt
    Deutsche Woche in St. Petersburg: „Wir setzen weiterhin auf Russland“
    Putin appelliert an IHK: Business-Kontakte mit Ausland intensivieren
    Tags:
    Wirtschaftsforum in St. Petersburg 2016, Wladimir Putin, Russland