06:02 21 Februar 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    1483
    Abonnieren

    Die US-Schieferindustrie erlebt einen Sturz, aber die Regierung präpariert ihre Berichte zu den Fördermengen von Schiefergas weiterhin mit unerfüllbaren Versprechen, wie die Seite OilPrice berichtet.

    „Optimisten sind der Meinung, dass Schiefergas gleichzeitig billig, reichlich vorhanden und profitabel ist und sich aus diesem Grund allen Wirtschafts- und Businessregeln widersetzt. Aber dies ist Wunschdenken“, geht aus dem Artikel hervor.

    Den amerikanischen Medien zufolge wird „die neue Ära des Exportes von Flüssigerdgas das globale geopolitische Gleichgewicht verändern und Amerika wieder groß machen“. In Wirklichkeit jedoch stürze die Gewinnung von Schiefergas wegen der niedrigen Brennstoffpreise ab, weswegen die Unternehmen große Schwierigkeiten erlebten, so OilPrice.

    US-Ölgewinnung
    © AFP 2019 / Karen Bleier
    Schiefergas sei besonders wichtig für die Gasindustrie der USA, weil die Gewinnung der natürlichen Art dieses Brennstoffs im Land zurzeit an einem Tiefpunkt angelangt sei. Währenddessen standen US-Schiefergasunternehmen, darunter auch der größte Produzent der Welt Chesapeake Energy, im ersten Quartal dieses Jahres aus finanzieller Sicht schlecht da. Einige davon sind dem Artikel zufolge sogar bankrott, und bald werden weitere Firmen diesem Beispiel folgen.

    Die US-Energie-Informationsbehörde (Energy Information Administration) vermute, dass schon nächstes Jahr auf „eine magische Weise“ mehr Schiefergas gewonnen werde, aber wenn man die rückläufigen Gaspreise berücksichtige, sehe die Zukunft für amerikanische Hersteller ziemlich trübe aus, schlussfolgert OilPrice.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nach Ausstieg von Shell: Kiew sucht neuen Investor für Schiefergasprojekt
    Shell erwägt Ausstieg aus Schiefergasprojekt in Ostukraine
    Venezuelas Außenministerin nennt Ölgewinnung aus Schiefer umweltschädigend
    Experten: Schiefergas-Revolution in Europa unvorstellbar
    Tags:
    Gasförderung, Gas, Schiefergas, USA