23:12 14 August 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    8798
    Abonnieren

    Die Dividendenrendite russischer Aktien (4,96 Prozent) ist doppelt do hoch wie die Einnahmen amerikanischer Wertpapiere (2,23 Prozent), teilt das Unternehmen Salient Partners mit.

    Laut den Daten von Ende Januar kommt Russland, was diesen Wert betrifft, von allen G20-Ländern gleich nach Australien (5,42 Prozent). Auf dem dritten Platz steht Brasilien (4,74 Prozent), auf dem vierten Saudi-Arabien (4,69 Prozent), auf dem fünften Großbritannien (4,42 Prozent). Die USA belegen den 15. Rang in diesem Rating.

    Die Dividendenrendite ist die Dividende, ausgedrückt als Anteil am Aktienkurs. Sie ist eine der klassischen Kennzahlen zur Bewertung einer Aktie. Die Dividende ist eine wesentliche Einnahmequelle für Investoren.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Banken verlassen Russland und machen Milliardenverluste
    München: Neues Investitionsabkommen mit Russland unterzeichnet
    Russlands Wirtschaft lebt wieder auf – „The Telegraph“
    Erste Hacker-Börse in Russland eröffnet
    Tags:
    Börse, aktienmarkt, USA, Russland