00:58 06 August 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    8897
    Abonnieren

    Die Ukraine und die USA haben eine Vereinbarung über die Gewährung von Kreditgarantien in Höhe von einer Milliarde Dollar abgeschlossen, wie das ukrainische Finanzministerium am Freitag mitteilt. Nun könne Kiew auch wieder über Wertpapiergeschäfte nachdenken.

    Das Dokument haben der Finanzminister Alexander Daniljuk und der US-Botschafter in Kiew, Geoffrey Pyatt, unterzeichnet. „Dank dieser Vereinbarung erhält die Ukraine zusätzliche Möglichkeiten zum Schutz der von den Wirtschaftsproblemen betroffenen Ukrainer“, heißt es in der Mitteilung der Behörde.

    Kiew erwägt nun eine Eurobonds-Emissionen über eine Milliarde Dollar, wobei es die gewährten Garantien seitens der USA nutzen will. Das Geld soll in den Staatshaushalt fließen und unter anderem zur Unterstützung jener sozialen Bevölkerungsschichten ausgegeben werden, die unter der (vom IWF geforderten – d. Red.) Erhöhung der Gastarife und anderer Gebühren gelitten haben.

    „Im Namen der Regierung und des Volkes der Ukraine möchte ich den USA aufrichtig für die stetige und stabile Unterstützung danken“, so Daniljuk.

    Am 1. Mai waren die Gastarife für die Ukrainer verdoppelt worden. Zudem sollen ab 1. Juli auch die Warmwasser- und Heiztarife stark erhört. Die Preise für kommunale Dienstleistungen wachsen gemäß den an Kiew gestellten Forderungen des IWF (Internationaler Währungsfonds).

    Es wird damit gerechnet, dass der IWF im Falle einer Wiederaufnahme seines Hilfsprogramms für Kiew dem Land einen 1,7 Milliarden-Dollar-Kredit gewähren wird. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hatte dagegen im Januar geäußert, er erhoffe sich vom IWF sieben Milliarden Dollar auf Pump.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schuldenstreit mit Russland: Kiew will nie zahlen
    Wird ukrainischer „Korruptionssumpf“ bald trockengelegt? – US-Zeitung
    Ukrainischer Oligarch empört: Ukraine von USA regiert
    Ukraine im Schuldennetz des IWF – Experte: USA wollen Dollar-Crash verhindern
    Tags:
    IWF, Alexander Daniljuk, USA, Ukraine