Widgets Magazine
10:42 16 Juli 2019
SNA Radio
    Kiew

    Winter is Coming: Ukraine will wieder russisches Gas kaufen

    © REUTERS / Valentyn Ogirenko
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    2110102

    Der ukrainische Energiekonzern NaftogasDer ukrainische Energiekonzern Naftogas hat den russischen Konzern Gazprom um die Wiederaufnahme der Lieferungen von russischem Erdgas in die Ukraine gebeten, wie der Gazprom-Chef Alexej Miller mitteilte.

    „Wir haben gestern einen Brief von dem Chef von Naftogas Ukraine bekommen, wo er bittet, die Lieferungen von russischem Gas wiederaufzunehmen. Es geht um neun Monate: das zweite Halbjahr 2016 und das erste Vierteljahr 2017, also um den ganzen kommenden Winter und die Wintervorzeit“, sagte Miller.

    Es sei klar, dass der ukrainische Energiekonzern seine Stimmung geändert habe. „Die Mengen von Rücklauf-Gas aus Europa gingen im Juni im Vergleich zum Mai um das 6,4-fache und im Vergleich zum April um das 16,8-fache zurück“, sagte der Gazprom-Chef.

    Am 6. Juni hat der Vorstandsvorsitzende von Naftogas Andrej Kobolew mitgeteilt, dass das Unternehmen Gasimporte aus Russland im dritten Quartal 2016 wiederaufnehmen könnte, wenn Russland einen Rabatt anbieten werde.

    Inzwischen liegen die ukrainischen Schulden für die Gasbelieferung allein vom Südosten der Ukraine (Regionen Lugansk und Donezk) bei 600 Millionen US-Dollar.  Insgesamt schuldet die Ukraine dem russischen Gaslieferanten rund 31,7 Milliarden US-Dollar.

    Im November 2015 hatte Kiew schon einmal eine völlige Einstellung der Käufe von russischem Gas angekündigt. Premier Arsenij Jazenjuk hatte diese Entscheidung mit dem zu hohen Gaspreis begründet. Im Januar 2016 zählte Präsident Petro Poroschenko „die erreichte Energieunabhängigkeit von Russland“ zu den großen Errungenschaften Kiews.  

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland bricht Rekord der Gaslieferungen nach Deutschland – Gazprom-Chef
    Moskau stellt Gaslieferungen in die Ukraine vorläufig ein
    Gazprom: Ukraine schuldet 217 Mio. Dollar für Gaslieferungen in Donbass
    „Kiew ignoriert Minsk-2“: Französischer Abgeordneter schlägt Ukraine-Sanktionen vor
    Tags:
    wiederaufnehmen, kaufen, Gaslieferungen, Schulden, Erdgas, Naftogas, Gazprom, Andrej Kobolew, Alexej Miller, Europa, Russland, Ukraine