Widgets Magazine
05:09 21 September 2019
SNA Radio
    Gasprojekt Türkischer Strom

    Turkish Stream wird wieder umsetzbar – Politologe

    © AP Photo / Selcan Hacaoglu
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    87318
    Abonnieren

    Die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Russland und der Türkei kann in Kürze wiederbelebt werden, wie der türkische Politologe Aydın Sezer in einem Interview mit Sputnik mitteilte.

    Die Wiederherstellung der gegenseitigen Sympathie zwischen den Völkern  von Russland und der Türkei werde eine geraume Zeitperiode in Anspruch nehmen, während  das wirtschaftliche Zusammenwirken in den Bereichen wie Energiewirtschaft  und Tourismus bereits in Kürze in Ordnung  kommen könne, sagte der Politologe.

    Die gemeinsamen Interessen und die Größe der eventuellen Möglichkeiten für Zusammenarbeit im Bereich Energie hätten die Beilegung der Krise wahrscheinlich beschleunigt und die Parteien zum Dialog angeregt, betonte Sezer.

    „Vor diesem Hintergrund wird es nicht unerwartet kommen, wenn man ein solches Großprojekt wie die Erdgasleitung ‚Turkish Stream‘ wieder in Gang bringen und seine Umsetzung starten wird.  Ich glaube, diese Frage soll bei den Verhandlungen zur Ausarbeitung eines Paketabkommens behandelt werden", sagte er.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Türkei: Touristenzahl aus Russland in drei Jahren wieder so hoch wie 2015 - Experte
    Putin hebt Einschränkungen für Reiseveranstalter in Bezug auf Türkei auf - Kreml
    Gemeinsamer Nenner: Syrien versöhnt Russland und Türkei
    Steinmeier und Obama begrüßen russisch-türkisches Tauwetter
    Türkei will Frieden mit den Nachbarn – außenpolitischer Kurs bleibt dabei wacklig
    Tags:
    Tourismusindustrie, Energiewirtschaft, Turkish-Stream, Zusammenarbeit, Türkei, Russland