21:00 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    2594206
    Abonnieren

    Die Antonow An-225 „Mrija“ (ukrainisch für Traum), die trotz ihrer sowjetischer Herkunft als Erfolg des ukrainischen Flugzeugbaus verherrlicht wird, ist jetzt an das Unternehmen „China Aerospace“ verkauft worden, berichtet der chinesische Sender CCTV. Von nun an dürfen nur Chinesen den Riesenflieger nachbauen.

    Die Verhandlungen hätten schon im Mai 2016 begonnen, wobei der  Deal am 30. August in Peking ausgehandelt worden sei.

    Laut dem Vertrag werden alle Rechte nun an das chinesische Unternehmen übertragen. Darüber hinaus erhält die Firma sämtliche technische Zeichnungen und  Spezifikationen der Maschine.

    Das erste Flugzeug könnte bereits 2017 von einem chinesischen Fließband rollen.

    Die Antonow AN-225 ist das größte Flugzeug der Welt. Die Frachtmaschine hat eine Flügelspannweite von 88,4 Metern, ist 84 Meter lang und 18 Meter hoch. Die Maschine kann mit bis zu 250 Tonnen Frachtgut beladen werden. Der Erstflug fand am 21. Dezember 1988 statt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Landung des weltgrößten Frachtflugzeugs An-225
    MdB Hansjörg Müller (AfD) zum Fall Nawalny: Die deutsche Seite will nicht kooperieren
    Hohe Corona-Zahlen: Drosten fordert „Mini-Lockdown“ und Lauterbach Kontrollen in Privatwohnungen
    Bund will im November massive Beschränkungen für Freizeit und Reisen – Medien
    Tags:
    An-225 Mriya, China, Ukraine