12:09 20 Februar 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    281270
    Abonnieren

    Monsanto hat Medienberichten zufolge die Übernahme durch Bayer akzeptiert. Der Chemie- und Pharmakonzern zahlt für den US-Saatguthersteller umgerechnet rund 60 Milliarden Euro, wie Focus Online beichtet.

    Das Magazin beruft sich auf die Nachrichtenagentur Reuters.

    Monsanto Co. wurde 1901in den USA gegründet. Das Unternehmen ist vor allem für den Vertrieb des Pflanzenschutzmittels Glyphosat unter dem Namen „Roundup Ready“ bekannt geworden. Der US-Konzern hat jährlich etwa 13 Milliarden Euro Einnahmen aus Saatgut und Pflanzenschutzmitteln.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Fälschungen enthüllt: Ex-Monsanto-Manager bekommt Millionen-Belohnung
    Bayers Angebot an Monsanto: Kommt es zu „Elefantenhochzeit von Giftmischern“?
    Monsanto lehnt großzügiges Kaufangebot von Bayer ab
    Globaler Deal: Bayer nennt Preis für Monsanto-Übernahme
    Tags:
    Bayer, Monsanto