23:04 04 August 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    5946
    Abonnieren

    Der Konkurs der US-Großbank Lehman Brothers vor acht Jahren hat den globalen Markt in Panik versetzt. Wie „Wall Street Journal“ (WSJ) am Freitag berichtete, besteht jetzt eine reale Gefahr, dass nun auch die Deutsche Bank in die Fußstapfen von Lehman Brothers tritt.

    Das Logo der Deutschen Bank
    © AFP 2020 / Frank Rumpenhorst/DPA
    In den zurückliegenden Wochen brach die Aktie der Deutschen Bank auf ein historisches Minimum ein, nachdem das US-Justizministerium das größte deutsche Geldhaus aufgefordert hatte, 14 Milliarden US-Dollar Strafe zu zahlen. Die US-Behörden werfen der Deutschen Bank Machenschaften mit Hypothekendarlehen vor, die 2008 eine globale Finanzkrise ausgelöst hatten. „Jetzt kostet die Deutsche Bank weniger als der Kurznachrichtendienst Twitter“, schrieb das Blatt.

    „Lehman Brothers hat uns allen beigebracht, dass das Anlegen nicht immer gewinnbringend ist“, sagte ein Topmanager eines Hedgefonds, der den Zusammenbruch von Lehman Brothers in Detail verfolgt hatte.

    Zugleich wird darauf verwiesen, dass die Situation um die Deutsche Bank etwas anders ist: Die Bank habe eine stärker diversifizierte Kundschaft und mit 243 Milliarden Dollar eine deutlich höhere Liquidität, verglichen mit 45 Milliarden Dollar, über die Lehman Brothers einen Monat vor ihrem Untergang verfügte.

    Zuvor hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel die Hoffnung auf eine schnellstmögliche Überwindung der Probleme geäußert, mit denen die Deutsche Bank konfrontiert ist.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Deutsche-Bank-Aktie auf Allzeit-Tief – Kanzlerin Merkel will nicht helfen
    Streit um physisches Gold: Run auf Goldbestände für Deutsche Bank fatal - Experte
    IWF in Sorge: Deutsche Bank bedroht Weltfinanzen
    Top-Manager von Lehman Brothers und Meryll Lynch trieben ihre Banken in Ruin - Medien
    Schwere Vorwürfe gegen Bushs Halbcousin wegen Lehman-Brothers-Pleite
    Tags:
    Insolvenzgefahr, Lehman Brothers, Deutsche Bank, Deutschland