Widgets Magazine
12:05 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Bau der Gaspipeline Nord Stream (Symbolbild)

    Insel Rügen erhält die ersten Nord-Stream-2-Rohre

    © Sputnik / Igor Zarembo
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Nord Stream 2 (91)
    342055
    Abonnieren

    Auf der Insel Rügen sollen am Donnerstag die ersten Stahlrohre für die geplante Nord-Stream-2-Gaspipeline ankommen, wie die „Welt“ berichtet.

    Die gelieferten Stahlrohre für die rund 1200 Kilometer lange Erdgastrasse von Russland nach Deutschland sollen demnach in einem Spezialwerk auf der Insel mit Beton ummantelt und für die Verlegung vorbereitet werden.

    Die zwei zusätzlichen zur bereits bestehenden Gastrasse Nord Stream sollen bis 2019 in Betrieb genommen werden. In Schweden habe das Unternehmen Mitte September dieses Jahres bereits eine Baugenehmigung beantragt, in Deutschland, Dänemark, Finnland und Russland soll diese Frage laut einem Sprecher Anfang 2017 geklärt werden.

    Das Nord-Stream-2-Projekt sieht den Bau von zwei Strängen mit einer Gesamtkapazität von 55 Milliarden Kubikmeter pro Jahr von der russischen Küste über die Ostsee bis nach Deutschland vor. Gazprom wird 50 Prozent am Projekt halten, die europäischen Unternehmen OMV, BASF, Engie, Shell, Uniper jeweils zehn Prozent.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Nord Stream 2 (91)

    Zum Thema:

    Widerstand gegen Nord Stream 2: EU sieht Gazprom-Projekt als Gefahr an
    Polen droht mit Klage gegen "Pro-Nord-Stream-2"-EU-Staaten
    Turkish Stream wird reaktiviert – Experte: „Nord Stream 2 für Deutschland wichtiger“
    Altkanzler Schröder ist neuer Chef von Nord Stream 2 – Medien
    Tags:
    Gaspipeline, Nord-Stream-2, Russland, Deutschland