04:52 21 Juni 2018
SNA Radio
    Wertpapiermarkt (Symbolbild)

    Gazprom platziert Bonds für 500 Millionen Schweizer Franken

    © Sputnik / Roman Galkin
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 846

    Der russische Gasgigant Gazprom hat Eurobonds im Wert von 500 Millionen Schweizer Franken platziert, teilte der vom Staat geführte Konzern am Mittwoch in Moskau mit.

    Papiere der Serie 40 mit einem Zins von 2,75 Prozent per anno waren von Gazprom-Tochter Gaz Capital S.A. emittiert worden. Die eingenommenen Mittel will Gazprom für die Finanzierung seiner früheren Bonds ausgeben. Die Anleihen wurden von Deutsche Bank, Gazprombank, UBS und VTB Capital begleitet.

    Anfang November hatte Gazprom bereits Eurobonds für eine Milliarde Euro mit einem Kuponzins von 3,125 Prozent untergebracht. Die zum 17. November 2023 einzulösenden Papiere wurden von Bank of China Limited London Branch, J.P. Morgan Securities plc, UniCredit Bank AG und Bank GPB International S.A. begleitet. Die erwirtschafteten Mittel will Gazprom für die Rückzahlung eines früher aufgenommenen Kredits ausgeben.

    Ende des ersten Halbjahres 2016 beliefen sich die Nettoschulden von Gazprom auf 1,763 Billionen Rubel (25,9 Milliarden Euro), nach 2,083 Billionen Rubel am 31. Dezember 2015.

     

    Zum Thema:

    Nachfrage nach Gazprom-Bonds überstieg Angebot um das Vierfache
    Russland platziert Bonds für $1,25 Mrd. nach – Nachfrage lag bei $7,5 Mrd.
    Russische Notenbank erwägt auf Yuan lautende souveräne Bonds
    Tags:
    Eurobonds, Platzieren, Gazprom, Russland