08:04 12 Dezember 2019
SNA Radio
    Teheran

    Toman statt Rial: Iran benennt Nationalwährung um

    © Fotolia / Borna_Mir
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    3703
    Abonnieren

    Teheran hat eine Denomination der Nationalwährung sowie ihre Umbenennung beschlossen, wie die staatliche iranische Agentur IRNA am Mittwoch mitteilt.

    Auf Regierungsbeschluss heißt die iranische Währung Rial nun Toman. Ein Toman würde zehn Rial entsprechen. Ein Euro beträgt umgerechnet 32.241,82 Rial.

    Toman, der Name der alten persischen Währung, galt bis zu den 1930-er Jahren als Nationalwährung des Iran. Nach der Währungsreform hatte ein Toman zehn Rial entsprochen. Dennoch nutzten viele Iraner bis jetzt die alte Terminologie.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Nochmal zehn Jahre: US-Senat verlängert Iran-Sanktionen
    USA feuern Mitarbeiter deutscher Firmen – wegen legaler Iran-Geschäfte
    Kopfschmerzen für Iran nach Trumps Sieg: „Russlands Position grundsätzlich wichtig“
    Verlängerung von US-Sanktionen kann Iran zum Kippen des Atomdeals veranlassen
    Tags:
    Umbenennung, Toman, Rial, IRNA, Iran