Widgets Magazine
00:30 18 Oktober 2019
SNA Radio
    Chinas erstes selbst produziertes Passagierflugzeug C919

    Verschoben ist nicht aufgehoben: Chinas erstem Passagierflieger steht Testphase bevor

    © AP Photo / Uncredited
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    38912
    Abonnieren

    Chinas erstes selbst produziertes Passagierflugzeug C919 soll schon im ersten Quartal 2017 seinen ersten Testflug absolvieren, wie die chinesische Zeitung „Renmin Ribao“ unter Berufung auf Angaben des chinesischen Verbands kommerzieller Luftfahrtunternehmen Comac berichtet.

    Jüngsten Angaben zufolge, ist die Maschine am 25. Dezember 2016 ins Testzentrum gebracht worden. Schon im Februar könnte der erste Testflug stattfinden, wie eine Quelle aus der Produktion gegenüber der Zeitung sagte. Ein genaues Datum stehe bislang jedoch nicht fest.

    Außerdem sei für 2017 geplant, sämtliche technische Tests abzuschließen. Danach werde das Flugzeug offiziell in Betrieb genommen.

    Mitte Juni 2016 war berichtet worden, dass der Testflug der C919 für die zweite Hälfte 2016 geplant sei. Mitte November sollten dann schon  die entscheidenden Triebwerktests abgeschlossen sein. Die chinesische Nachrichtenagentur „Xinhua“ hatte sogar schon im April letzten Jahres den Start statischer Tests gemeldet.

    Das C919-Projekt ist die erste chinesische Mittelstrecken-Passagiermaschine, ausgelegt für 158 Passagiere. Die maximale Flugweite ohne Zwischentanken beträgt 4075 Kilometer. Comac arbeitet an der Maschine mit zahlreichen ausländischen Lieferanten zusammen. Im Vorfeld seien bereits 570 Flugzeuge bestellt worden. Nach drei Testjahren soll die C919 dann auf den Markt kommen.

    Sie gilt zugleich als Konkurrenz für das russische Mittelstreckenflugzeug MS-21, das allerdings frühestens Ende 2017 vom Zwischenstaatlichen Luftfahrtamt zertifiziert werden soll. Die ersten Passagiere dürften dann 2018 befördert werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Geplanter Jet: Russland und China wollen gemeinsam Boeing und Airbus abhängen
    Irkut bereit zu Kooperation mit Embraer bei MS-21-Projekt
    Irkut will über 100 neue MS-21-Passagierflugzeuge in Indien verkaufen
    Neue Ära im russischen Flugzeugbau: MS-21-Trümpfe gegen westliche Konkurrenz - VIDEO
    Tags:
    Konkurrenz, Wirtschaft, Luftfahrtindustrie, Industrie, Flugzeug, Comac, Russland, China