20:43 26 Oktober 2020
SNA Radio
    Wirtschaft

    „Wenn die Börsen im Minus schließen“: US-Großinvestor lüftet sein Spar-Geheimnis

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 224
    Abonnieren

    Warren Buffett, Inhaber der Berkshire Hathaway Investgesellschaft und zweitreichster Mann der Welt, hat sein ganz eigenes Schnäppchen-Geheimnis offenbart: Bei Störungen am Aktienmarkt frühstückt er bei McDonald's einfach schlichter.

    "Ein McMuffin mit Speck, Ei und Käse kostet 3,17 Dollar“, so der Investor in der Doku „Becoming Warren Buffett“ (dt: „Wie werde ich Warren Buffett“), die der TV-Sender HBO am 30. Januar zeigen wird. „Wenn die Börsen im Minus schließen, nehme ich lieber ein Sandwich für 2,95 Dollar."  Buffetts Vermögen wird laut Forbes auf 72,4 Milliarden Dollar geschätzt. Nur Microsoft-Gründer Bill Gates (83,9 Milliarden Dollar) ist in der Welt noch reicher.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Nicht nur für Mittellose – Spartipps der etwas anderen Art
    Buffett: Amerikas goldene Gans und das Noah-Gesetz
    Modewelt: Europäerinnen schwören auf Fashion-Blogs – Russinnen sparen
    Weltbank benennt größte globale Wirtschaftsgefahr
    Tags:
    sparen, Doku, Vermögen, Microsoft, McDonald’s, Forbes, HBO, Bill Gates, Warren Buffett, USA