08:58 24 Januar 2018
SNA Radio
    Dollar

    Acht gegen 3,6 Milliarden: Diese Menschen sind reicher als die halbe Welt

    © Sputnik/ Mikhail Kutuzov
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    32453

    Die acht reichsten Männer der Welt besitzen mehr als die gesamte ärmere Hälfte der Weltbevölkerung, wie aus dem neuen Bericht der Entwicklungshilfeorganisation Oxfam hervorgeht.

    Das Vermögen ist Oxfam zufolge noch nie in der jüngeren Wirtschaftsgeschichte weltweit so ungleich verteilt gewesen wie heute: Die acht Reichsten besitzen laut dem jüngsten Bericht, der am Sonntag veröffentlicht wurde, zusammen 426 Milliarden Dollar, während die ärmere Hälfte der Menschheit – insgesamt 3,6 Milliarden Menschen – gemeinsam nur auf 409 Milliarden Dollar kommt.

    Die Liste der acht reichsten Männer der Welt führt Microsoft-Gründer Bill Gates an – gefolgt von Amancio Ortega (Inditex), Warren Buffett (Berkshire Hathaway), Carlos Slim Helu (Grupo Carso), Jeff Bezos (Amazon), Mark Zuckerberg (Facebook), Larry Ellison (Oracle), Michael Bloomberg (Bloomberg LP).

    Das reichste Prozent der Weltbevölkerung soll 50,8 Prozent des weltweiten Vermögens besitzen und damit mehr als die restlichen 99 Prozent zusammen.

    Änderungen müssen her!

    Die Entwicklungshilfeorganisation fordert in ihrem Bericht eine radikale Änderung des Wirtschaftssystems:

    „Wir brauchen ein Wirtschaftssystem, in dem Menschen wichtiger sind als Profit. Dazu bedarf es Regierungen, die weitsichtig im Interesse des Gemeinwohls und der sozialen Menschenrechte handeln, Unternehmen, die die Anliegen der Mehrheit ihrer Angestellten in den Mittelpunkt stellen, und die – wie auch Superreiche – ihrer sozialen Verantwortung nachkommen und gerechte Steuerbeiträge zum Wohl der Gesellschaft leisten“, heißt es in dem Begleittext.

    Die Organisation veröffentlicht jährlich ihren Ungleichheitsbericht. Bei der Kalkulierung der Superreichen-Vermögen sowie der Weltbevölkerung verlässt sich Oxfam auf die Milliardärsliste des „Forbes“-Magazins und Daten des Geldhauses Credit Suisse.

    Auch in Deutschland sind die Vermögen ungleich verteilt: 36 Milliardäre mit insgesamt 297 Milliarden Dollar besäßen so viel wie die ganze ärmere Hälfte der deutschen Bevölkerung, schreibt „Spiegel Online“.

    Zum Thema:

    USA: Schwarze brauchen über 200 Jahre bis zum „weißen“ Wohlstand von heute – Studie
    Umfrage in Ukraine: Mehrheit will Wohlstand statt Demokratie
    Armut und Wohlstand: USA hinken dem Rest der Welt hinterher
    Wohlstand in Russland wächst schneller als in Europa und USA
    Tags:
    Armut, Wohlstand, Vermögen, Oxfam, Michael Bloomberg, Mark Zuckerberg, Warren Buffett, Amancio Ortega, Bill Gates
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren