05:18 20 April 2018
SNA Radio
    Getreideernte

    Medwedew: Agrarbranche muss Sanktionen ausnutzen

    © RIA Novosti . Sergey Venyavsky
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Sanktionen gegen Russland (2017) (145)
    0 2795

    Russlands landwirtschaftliche Produktionsbetriebe sollen die gegen Russland verhängten Sanktionen ausnutzen, wie Premierminister Dmitri Medwedew am Sonntag beim Parteikongress von „Einiges Russland“ äußerte. Moskau rechne nicht mit einer baldigen Aufhebung der Beschränkungen.

    „Unsere Agrarier, für die im Allgemeinen eine günstige Situation entstanden ist, sollten diese aktiv ausnutzen. Wir unterstützen sie dabei, weil wir uns selbst unter allen Umständen mit Lebensmitteln versorgen können müssen“, so Medwedew.   

    Ihm zufolge hatte Russland im Jahr 2016 eine Rekord-Getreideernte von 119 Millionen Tonnen eingebracht. Die Landwirtschaft sei um drei Prozent gewachsen.  

    „Man sollte besonders aussichtsreiche Wirtschaftszweige unterstützen, die selbst in dieser nicht ganz einfachen Situation wachsen“, so der Premier.

    Zuvor hatte Russlands Erster Vizepremier Igor Schuwalow beim Gaidar-Forum betont, dass Russland früher oder später seinen eigenen Nahrungsmittelmarkt öffnen werden müsse.

    Die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen sind seit dem Ausbruch der Ukraine-Krise im Jahr 2014 nachhaltig belastet. Die EU und die USA haben die anfangs gegen natürliche Personen und einzelne Unternehmen verhängten Sanktionen auf ganze Sektoren der russischen Wirtschaft ausgedehnt. Russland reagierte mit Einschränkungen der Lebensmittelimporte aus jenen Ländern, die diese Sanktionen unterstützten.

    Sechs Tage vor seinem Amtsende hatte US-Präsident hatte Barack Obama die Sanktionen gegen Russland wegen der Lage in der Ukraine für ein weiteres Jahr verlängert.

    Themen:
    Sanktionen gegen Russland (2017) (145)

    Zum Thema:

    Wann Washington nachgibt: Deutsche Bank prophezeit Lockerung von Russland-Sanktionen
    Berlin verheddert sich in Russland-Sanktionen
    “Ein paar gute Deals”: Was Trump mit den Russland-Sanktionen plant
    Trump über Vorbedingungen für Abschaffung von Russland-Sanktionen
    Tags:
    Sanktionen, Gaidar-Forum, EU, Barack Obama, Igor Schuwalow, Dmitri Medwedew, Ukraine, Russland