Widgets Magazine
17:11 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Trotz aller Politik: Ukraine ist Russlands drittliebster Automarkt

    Trotz aller Politik: Ukraine ist Russlands drittliebster Automarkt

    © Sputnik / Ilya Pitalev
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Krise in Ukraine (287)
    1293
    Abonnieren

    Trotz politischer Abkühlung kauft die Ukraine immer mehr Fahrzeuge in Russland, wie die russische Zeitung „Iswestija“ am Montag unter Berufung auf das russische Zollamt berichtet.

    Flohmarkt in Kiew
    © Sputnik / Stringer

    „Ungeachtet der politischen Spannung folgen unsere Wirtschaften den gleichen technischen Standarts und sind tiefgreifend miteinander integriert, dabei ist die Logistik billig, was für das Business günstig bleibt“, kommentierte ein Sprecher des Zoll-Exportzentrums.

    Obwohl kostenungünstig: Merkel will Gastransit über Ukraine aufrechterhalten

    2016 hatte Russland demnach 6800 Lkws und Pkws für insgesamt knapp 78 Millionen Dollar an die Ukraine verkauft. 2015 waren es nur 4400 Wagen für 37,8 Millionen Dollar. Das ist ein Plus von über 100 Prozent, wenn man die Einnahmen betrachtet.

    Nach Weißrussland (25.200 Autos für 302,6 Millionen Dollar) und Kasachstan (15.200 Autos für 247 Millionen Dollar) nimmt die Ukraine damit den dritten Platz in der Liste der größten Importeure russischer Wagen ein. Außerdem ist 2016 der Auto-Export aus Russland in Länder wie Deutschland, den Libanon, China, Ungarn, Vietnam und Kuba gestiegen.

    Mehr zum Thema: Ukraine ist spitze – wenn es um Fleisch- und Bierimporte aus Russland geht  

    „Bis jetzt hat das russische Kapital dieses Land (die Ukraine – Anm. d. Red.) nicht verlassen“, sagte Galina Kusnezowa, Professorin der Russischen Plechanow-Wirtschaftsuniversität, und erinnerte daran, dass die Ukraine vor der politischen Krise noch der wichtigste Wirtschaftspartner Russlands in der GUS war.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Krise in Ukraine (287)

    Zum Thema:

    Handelsblockade: Donbass droht ukrainischen Werken mit „äußerer Verwaltung“
    Maidan-Jahrestag: Janukowitsch spricht über seine Flucht und Putin
    Trotz Volkswillen: Niederländisches Unterhaus ratifiziert EU-Assoziierung mit Ukraine
    Man kann nicht an sich selbst vermieten – Lawrow zu Krim-Plan aus Kiew
    Tags:
    Handel, Wirtschaft, Export, Wagen, Auto, Kuba, Vietnam, Ungarn, China, Libanon, Deutschland, Ukraine, Russland