Widgets Magazine
10:47 22 September 2019
SNA Radio
    So viel Kohle bringt der Donbass

    So viel Kohle bringt der Donbass

    © Sputnik / Sergei Averin
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    4643
    Abonnieren

    Allein seit Jahresbeginn haben die dem Ministerium für Kohle und Energie der selbsterklärten „Volksrepublik Donezk“ unterstellten Kohleunternehmen mehr als 1,5 Millionen Tonnen Kohle gefördert, wie die Pressestelle der Behörde meldete.

    „Seit Jahresbeginn haben die Kohlebergwerke, die zum Ministerium für Kohle und Energie gehören, 1.779.276 Tonnen Kohle gefördert“, hieß es.

    Donbass-Blockade: Achmetows Stahl- und Kohlewerke stehen still

    Ende Januar hatte eine Gruppe von ehemaligen im Donbass eingesetzten ukrainischen Soldaten, darunter auch Abgeordnete der Werchowna Rada (ukrainisches Parlament), auf mehreren Strecken den Güterzugverkehr ins Donbass-Gebiet blockiert.

    Eine Gruppe ehemaliger Teilnehmer der Militäroperation im Donbass, darunter Abgeordnete der Werchowna Rada (ukrainisches Parlament), hatten Ende Januar aus Protest gegen die Handelsbeziehungen mit den „Volksrepubliken“ Donezk und Lugansk die Güterbahnstrecke auf dem von Kiew kontrollierten Territorium des Gebietes Lugansk blockiert. Zur Begründung hieß es, der Handel mit den selbsterklärten Republiken sei ungesetzlich und die diesbezüglichen Gütertransporte seien Schmuggel. Später wurden auch zwei Bahnstrecken im Gebiet Donezk gesperrt.

    • Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt
      Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt
      © Sputnik / Igor Maslov
    • Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt
      Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt
      © Sputnik / Igor Maslov
    • Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt
      Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt
      © Sputnik / Igor Maslov
    • Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt
      Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt
      © Sputnik / Igor Maslov
    • Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt
      Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt
      © Sputnik / Igor Maslov
    • Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt
      Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt
      © Sputnik / Igor Maslov
    1 / 6
    © Sputnik / Igor Maslov
    Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt

    Krieg auf Schienen: Wie das Donezbecken unter der Kohleblockade überlebt — FOTOs

    In der Ukraine musste wegen des Kohlemangels der Energienotstand ausgerufen werden, Kiew hat erste Stromabschaltungen eingeleitet. 

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Wegen Donbass-Handelsblockade: Schusswechsel im ostukrainischen Charkiw
    Kreml nennt mögliche Folgen der Donbass-Blockade
    Kiew schafft Nische für ausländische Metallurgie – auch Russland kann profitieren
    Energie-Engpass: Poroschenko greift zu Notmaßnahmen
    Tags:
    Energie, kohle, Donbass, Ukraine