Widgets Magazine
06:23 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Kohlegrube im Donbass (Archivbild)

    Ukrainische Stahlhütten ersuchen Russland um Kohle

    © Sputnik / Alexei Kudenko
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Kein Frieden im Donbass (2017) (211)
    2649148
    Abonnieren

    Wegen der von den Nationalisten verhängten Blockade des Donbass mangelt es ukrainischen Metallbetrieben an Kohle. Nach Angaben der „Ukrainskaja Prawda“ will das Hüttenkombinat Mariupol (Azovstal) am Asowschen Meer Kohle aus Russland und den USA importieren, wie Vertreter des Werks am Mittwoch in einer Regierungssitzung in Kiew mitteilten.

    „Wir sind uns darüber im Klaren, dass Kohle weder aus Krasnodon noch aus einem andren Ort auf dem zeitweise okkupierten Territorium der Ukraine kommt und sehen uns deshalb gezwungen, die zwei größten Kohleproduzenten – Russland und die USA – um Hilfe zu ersuchen“, sagte ein Azovstal-Sprecher. Ein anderer Vertreter des Konzerns stimmte ihm zu: „Die einzige Alternative zum Donbass ist Russland… Aber in diesem Fall wird der Kohlepreis für ukrainische Hütten mindestens um ein Drittel wachsen.“

    So viel Kohle bringt der Donbass
    © Sputnik / Sergei Averin
    Zuvor hatten die Behörden der selbsternannten Republiken Donezk und Lugansk die auf ihrem Territorien liegenden ukrainischen Betriebe zeitweilig unter Zwangsverwaltung gestellt. Am Montag forderten die beiden Republikchefs, Alexander Sachartschenko und Igor Plotnizki, von den Behörden in Kiew, die seit Januar dauernde Blockade bis 00.00 Uhr am 1. März aufzuheben. Da Kiew das Ultimatum ignorierte, wurde in den ukrainischen Betrieben im Donbass die Zwangsverwaltung eingeführt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Kein Frieden im Donbass (2017) (211)

    Zum Thema:

    Handelsblockade: Donbass droht ukrainischen Werken mit „äußerer Verwaltung“
    Ukrainische Radikale wollen Blockade auf gesamte Trennlinie im Donbass ausdehnen
    Kiew drohen Stromabschaltungen - Ukrainische Regierung ordnet Sonderschritte an
    Totalblockade des Donbass schadet allen - ukrainischer Politiker
    Tags:
    Kohlemangel, Stahlindustrie, Donbass, Russland, Ukraine