SNA Radio
    Ölgewinnung (Symbolbild)

    Deutschland startet erste Ölproduktion in Dänemark

    © AFP 2019 / Andy Buchanan
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    13714

    Der deutsche Erdöl- und Erdgasproduzent Wintershall Noordzee B. V. hat die Produktion in seinem ersten eigenoperierten Ölfeld Ravn in Dänemark aufgenommen, berichtet der Pressedienst des Unternehmens am Mittwoch.

    Das geförderte Erdöl wird laut der Mitteilung über eine Unterwasserpipeline von der Ravn-Plattform zur circa 18 Kilometer entfernten A6-A-Plattform von Wintershall Noordzee in der deutschen Nordsee transportiert und von dort aus in das bestehende niederländische Exportnetz eingespeist.

    „Dank der Ausdauer, der Innovationskraft und des Engagements unserer Teams konnte die Produktion am Ravn-Feld beginnen“, so Robert Frimpong, Managing Director von Wintershall Noordzee B.V.

    Das dänische Ölfeld Ravn ebne einen Weg für weitere potentielle Öl- und Gasentwicklungen in dieser Region.

    Wintershall ist seit über 50 Jahren in der Nordsee aktiv und mit einem Anteil von 63,64 Prozent Betriebsführer des Ravn-Feldes, das im Jahr 2013 von dem deutschen Unternehmen entdeckt worden ist.

    Die Wintershall Holding GmbH ist der größte deutsche Erdöl- und Erdgasproduzent mit Sitz in Kassel und eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der BASF.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Milliarden Euro für Gastransit über Ukraine verschwunden – Wintershall
    Polen kann Nord-Stream-2 nicht stoppen – Wintershall
    Wintershall-Chef: Europäischer Energiemarkt braucht mehr Balance
    Tags:
    Erdgas, Erdöl, Wintershall, Dänemark, Deutschland