16:29 20 Oktober 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    10994
    Abonnieren

    Sergej Iwanow, der Umwelt-Beauftragte des Kremls, sieht für Deutschland in absehbarer Zeit keine Alternative zum russischen Erdgas. In einem Gespräch mit dem TV-Sender RT sprach Iwanow am Mittwoch unter anderem über den Umstieg europäischer Länder auf erneuerbare Energien.

    „Ich kann es mir nicht vorstellen, durch was etwa Deutschland in der nächsten Zukunft das russische Erdgas ersetzen könnte“, sagte Iwanow. Dabei erinnerte er an die scherzhafte Äußerung von Präsident Wladimir Putin während seines Besuchs in Deutschland im Jahr 2010.

    Damals hatte Putin in seinem Kommentar zum Ausstieg Deutschlands aus der Atomenergie gesagt: „Ich weiß nicht, womit sie heizen wollen. Atom wollen sie nicht, Gas wollen sie nicht. Wollen sie wieder mit Holz heizen?“

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Obwohl kostenungünstig: Merkel will Gastransit über Ukraine aufrechterhalten
    Europa hat keine günstigere Alternative zu russischem Gas – Wintershall-Chef
    Wie ich Putin zu schätzen lernte - Geschichte einer Zwangs-Beziehung
    Manuela Schwesig fordert bei Nord Stream 2 die Grünen heraus: „Sie haben behauptet, dieses Gas...“
    Tags:
    Deutschland, Russland