04:26 21 November 2018
SNA Radio
    Hannover: Russland und Deutschland sprechen über digitale Transformation und neue Kooperationsmöglichkeiten

    Hannover: Russland und Deutschland sprechen über digitale Wirtschaft

    © Foto : Presseamt von Roscongress
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 343

    Politiker und Unternehmer aus Russland und Deutschland haben in Hannover über digitale Transformation und neue Kooperationsmöglichkeiten beraten.

    Die Paneldiskussion „Russland-Deutschland: Digitale Wirtschaft und Industrie 4.0. Chancen für die Wirtschaft“ fand am Mittwoch am Rande der Hannover Messe statt, teilen die Organisatoren mit. Im Mittelpunkt standen die Möglichkeiten der industriellen digitalen Transformation in Deutschland und Russland sowie Wege für einen Ausbau der wirtschaftlichen Möglichkeiten im Bereich der digitalen Wirtschaft.

    Michael Harms, Geschäftsführer des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, sagte zum Auftakt der Diskussion, dass die Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und Russland sich in der letzten Zeit wesentlich belebt hätten. Das Interesse deutscher Investoren für den russischen Markt wachse. Digitale Technologien sollten diesen positiven Trend stärken.

    Der russische Vize-Industrie- und Handelsminister Wassili Osmakow seinerseits würdigte Deutschland als einen der wichtigsten Industriepartner. „Wir unterhalten einen ständigen Dialog mit Vertretern der deutschen Wirtschaft und machen gemeinsam die Spielregeln denkbar transparent für ausländische Investoren.“

    An der Diskussion nahmen unter anderem Vertreter von Wilo, SAP, Tibbo Systems, 4.0-Veit und Severstal teil. Organisatoren waren der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft, Mangold Consulting, SAP und der Fonds Roscongress, unterstützt durch Severstal und Deutsche Messe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Deutsche Wirtschaft weiß, was sie an Russland hat – MdB Ramsauer
    Deutsche Unternehmen stehen zu Russlandgeschäft: Wirtschaft trotz Sanktionen wohlauf
    Streit um mehr EU-Schulterschluss: „Der Hauptnutznießer ist die deutsche Wirtschaft“
    Tags:
    Hannover, Deutschland