14:03 18 Oktober 2018
SNA Radio
    Straße von Kertsch

    China interessiert an Bau von Unterwassertunnel auf die Krim

    © Foto : Solundir
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    172494

    Chinesische Investoren betrachten die Möglichkeit zum Bau eines Unterwassertunnels Straße von Kertsch. Dies teilte der Minister für Wirtschaftsentwicklung der Krim, Andrej Melnikow, mit.

    „Einer der Arbeitsvorschläge, die zu hören waren, ist das Interesse am Bau eines Tunnels parallel zur Brücke. Wir werden das besprechen. Laut den chinesischen Unternehmern können sie uns dafür ziemlich günstige Technologien anbieten“, so Melnikow.

    Dabei fügte er hinzu, einige chinesische Firmen seien bereits am Bau eines des neuen Flughafens in der Stadt Simferopol beteiligt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Les Echos: Krim ist Tür nach Russland für ausländische Investoren
    FSB-Spezialeinheiten üben auf der Krim
    Russland verstärkt Krim-Truppen
    FSB-Spezialtruppen starten Anti-Terror-Übungen auf der Krim
    Tags:
    Investitionen, China, Russland, Krim