21:44 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Wirtschaftswachstum (Symbolbild)

    AEB-CEO: „Wirtschaftsstimmung in Russland generell besser“, mit kleinem Aber

    pixabay.com
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    Von
    St. Petersburger Internationales Wirtschaftsforum (SPIEF) 2017 (43)
    3652
    Abonnieren

    Nach drei Minusjahren ist der Handel zwischen EU und Russland laut der Association of European Business (AEB) in den ersten Monaten 2017 wieder kräftig - um fast ein Drittel - gewachsen. Auf dem Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg (SPIEF) spricht AEB-Geschäftsführer Frank Schauff von einer „generellen Verbesserung der Stimmung“.

    Die AEB vertritt rund 500 europäische Unternehmen und Investoren, die in Russland tätig sind.

    „Die Wachstumszahlen steigen, der Handel mit der Europäischen Union hat im ersten Quartal um mehr als 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zugelegt“, sagte Schauff am Samstag im Gespräch mit Sputnik. „Auch die Investitionen werden aus unserer Sicht ansteigen. Das ist der konkrete Beweis dafür, dass sich die Stimmung im Hinblick auf die Entwicklung der russischen Wirtschaft verbessert.“

    Auf die anhaltenden Sanktionen angesprochen, betonte Schauff, dass diese „für den allergrößten Teil“ der AEB-Mitglieder „keine formale Rolle spielen“. Unter Problemen, mit denen sich die europäische Wirtschaft in Russland konfrontiert sieht, erwähnte er Bürokratie, einen Mangel an gut ausgebildeten Arbeitskräften und Korruption.

    „Interdependenz Russland-EU schwer aufzubrechen“

    Zwischen der Europäischen Union und Russland sieht der AEB-Geschäftsführer zudem eine starke Interdependenz, die aus strukturellen Gründen nicht zerstört werden könnte.

    „Allein schon weil sich die Europäische Union und Russland auf einem europäischen Kontinent befinden und das schwer zu verändern ist, wird es immer eine starke Interdependenz zwischen den beiden geben“, so Schauff. Diese sei auch schwer aufzubrechen und betreffe darum natürlich auch den wirtschaftlichen Austausch.

    Sergej Pirogow

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    St. Petersburger Internationales Wirtschaftsforum (SPIEF) 2017 (43)

    Zum Thema:

    Porsches Russland-Chef: „Von einer Isolation Russlands kann man nicht reden“
    In russischer Wirtschaft startet neue Wachstumsphase – Putin
    AEB-Konferenz: Russlands Wirtschaft schaut auf Präsidentschaftswahlen 2018
    Geflüchteter ukrainischer Oligarch in Deutschland festgenommen – Medien
    Tags:
    Wachstum, Handel, Sanktionen, St. Petersburger Internationales Wirtschaftsforum (SPIEF) 2017, Assoziation der europäischen Geschäftstätigkeiten (AEB), Frank Schauff, Europäische Union, St. Petersburg, Russland