09:11 21 November 2017
SNA Radio
    Rubel-Münzen auf 100-Dollar-Schein

    Russland löst sich vom Dollar – Minister freut sich über "starken Trend"

    © REUTERS/ Alexander Demianchuk
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    691673252011

    Die russische Wirtschaft bootet den US-Dollar aus – Wirtschaftsminister Maxim Oreschkin erkennt eine zunehmende Bedeutung des Rubels und will den Trend sichern.

    „Es gibt einen starken Trend zur Ent-Dollarisierung der Wirtschaft“, sagte Oreschkin am Mittwoch während einer Regierungsberatung in der Ostsee-Exklave Kaliningrad. An der Besprechung nahm auch Präsident Wladimir Putin teil.

    Die Zentralbank habe schon Maßnahmen ergriffen, damit Banken weniger Devisenkredite vergeben, Oreschkin. Das sei wichtig, um sich gegen Wechselkursrisiken abzusichern. Der Rubel spiele eine immer größere Rolle, so der Minister weiter. „Das ist ein Trend, der unterstützt werden muss.“

    Zum Thema:

    Russland vs. Dollar-Tropf: „In dieser Hinsicht ist uns Europa näher und heimeliger“
    Wie wächst Russlands Wirtschaft unter Sanktionen? Deutsche Experten erstaunt
    Tags:
    Dollar, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren