04:11 16 Dezember 2017
SNA Radio
    Dollar und Euro

    Deutschland auf Platz drei bei Zahl der Dollarmillionäre

    © Sputnik/ Mihail Kutuzov
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 418

    Die Zahl der deutschen Dollarmillionäre beträgt 1,28 Millionen und damit belegt Deutschland Platz drei in dem jährlichen Bericht „World Wealth Report 2017“ der internationalen Unternehmungsberatung „Capgemini“.

    Auf dem ersten Platz liegen mit 4,795 Millionen Dollarmillionären die Vereinigten Staaten.

    Was die russischen Millionäre angeht, so habe ihre Zahl im Jahr 2016 um etwa 20 Prozent zugenommen.

    „Russland hat sowohl seine wohlhabende Bevölkerung als auch deren Vermögen um knapp 20 Prozent vermehrt und ist derzeit der am schnellsten anwachsende Markt“, heißt es in dem Bericht.

    Die Zahl der Dollarmillionäre in Russland soll im Ergebnis des Jahres 2016 bei 182.000 liegen.

    Insgesamt hat die Zahl der Menschen, deren Einkommen eine Million Dollar übersteigt, 16,5 Millionen erreicht, was um 7,5 Prozent mehr ist als 2015.Den Angaben von „Capgemini" nach kann ihr Gesamtvermögen zum Jahr 2025 bis auf 100 Billionen Dollar zunehmen.

    Zum Thema:

    Forbes-Ranking: Putin bleibt mächtigster Mensch der Welt
    Gazprom erzielt historischen Gasexportrekord
    Tags:
    Millionen, Dollar, Einkommen, Vermögen, USA, Russland, Deutschland