Widgets Magazine
12:26 20 August 2019
SNA Radio
    US-Dollar

    Russland bleibt drittgrößter Investor für ukrainische Wirtschaft

    CC0
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    3839

    Russland liegt mit Stand vom 1. Juli 2017 auf Platz Drei unter den Investoren in die ukrainische Wirtschaft. Das meldet das Statistikamt in Kiew.

    Nach Angaben der Behörde haben Investoren aus 75 Ländern im Zeitraum von Januar bis Juni 2017 insgesamt 711,2 Millionen US-Dollar in die ukrainische Wirtschaft angelegt. Der Gesamtumfang der Direktinvestitionen hat am 1. Juli 38,9 Milliarden US-Dollar betragen.

    Zypern belegt mit 9,9 Milliarden US-Dollar (25,5 Prozent der Gesamtinvestitionen) Platz Eins der Investoren-Liste. Auf Platz Zwei rangieren die Niederlande mit 6,3 Milliarden (16,2 Prozent). Dahinter liegt Russland mit 4,4 Milliarden (11,4 Prozent).

    Weitere Investitionsbeiträge verteilen sich wie folgt: Großbritannien mit 2,1 Milliarden US-Dollar(5,5 Prozent), Deutschland mit 1,7 Milliarden (4,5 Prozent), die Virginia-Inseln mit 1,6 Milliarden (4,3 Prozent), die Schweiz mit 1,5 Milliarden (3,9 Prozent), Frankreich und Österreich mit je 1,3 Milliarden (je 3,4 Prozent) und Luxemburg mit 988,2 Millionen US-Dollar (2,5 Prozent).

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Kiew bittet Westen um Finanzhilfen und Investitionen
    Von Staatsbankrott bedrohte Ukraine platziert Bonds für drei Milliarden US-Dollar
    Gesamte Staatsschulden der Ukraine liegen bei 76 Milliarden Dollar
    Tags:
    Investoren, Wirtschaft, Statistikamt, Russland, Ukraine