05:00 18 November 2019
SNA Radio
    Moskauer Börse

    Nach sechs Monaten Flaute: Ausländer kehren auf russischen Wertpapiermarkt zurück

    © Sputnik / Grigori Sisojew
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    2682
    Abonnieren

    Der russische Wertpapiermarkt weist nach einer sechsmonatigen Flaute jetzt eine positive Dynamik auf. Allein im September wurden nach Expertenschätzung 324 Millionen US-Dollar in russische Papiere angelegt.

    „Das ist die höchste Zahl seit Jahresbeginn“, berichtet die Moskauer Zeitung "Kommersant" (Dienstag) unter Berufung auf den Marktforscher Emerging Portfolio Fund Research (EPFR). „Das Interesse ausländische Anleger wird durch optimistische Perspektiven beim globalen Wirtschaftswachstum und durch die (positive) Dynamik der Ölpreise angeheizt“, hieß es.

    Ein Kapitalzufluss wird vor allem in Fonds registriert, die auf den russischen Effektenmarkt orientiert sind. Der Zuwachs wird auch in den meisten regionalen und nationalen Fonds verzeichnet. Aber Russland zählt in diesem Zusammenhang zu den Marktführern, indem das Land der Höhe der Investitionen nach im September am Platz drei gelegen hat. Erstplatzierter war Brasilien mit 491 Millionen Dollar, gefolgt von China mit 400 Millionen Dollar.

    Investoren werden vor allem durch einen niedrigen Preis russischer Aktien angelockt. Ein weiterer Faktor sind verhältnismäßig hohe Dividenden, die auf russische Aktien ausgeschüttet werden. Die Rentabilität russischer Papiere liegt im Durchschnitt bei 4,9 Prozent, während diese Zahl in anderen Schwellenländern etwa 2,3 Prozent beträgt.

    Der 15-prozentige Anstieg der Preise für Öl der Marke Brent auf rund 60 US-Dollar je Barrel (159 Liter) im zurückliegenden Monat gab der russischen Wirtschaft Aufwind. Unter diesen Bedingungen schrecken ausländische Investoren nicht einmal vor politischen Risiken zurück. Wesentlich negativer für die Anleger sind solche Faktoren wie das Verhalten der US-Notenbank Fed und der Europäischen Zentralbank (EZB) sowie die Situation in der Wirtschaft Chinas, hieß es.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Bunt- und Edelmetallproduzent Norilsk Nickel begibt Bonds für eine Milliarde Dollar
    Gazprom begibt Bonds in dreistelligem Millionenwert
    Tags:
    Rückkehr, Ausländer, Effektenmarkt, Wertpapiere, Marktforscher Emerging Portfolio Fund Research (EPFR), Russland