Widgets Magazine
04:48 22 August 2019
SNA Radio
    Der Gouverneur der Region Krasnodar, Weniamin Kondratjew

    Region Krasnodar: Gouverneur wirbt für Gründung von Deutschem Handelshaus

    © Sputnik / Witaliy Beloussow
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    2493

    Der Gouverneur der Region Krasnodar, Weniamin Kondratjew, hat sich für die Gründung eines Deutschen Handelshauses in der Region geäußert, berichtet der Pressedienst der regionalen Verwaltung.

    Mit dieser Initiative trat der hochrangige Beamte bei einem Treffen mit Vertretern deutscher Geschäftskreise in Sotschi auf. „Die Gründung eines Handelshauses würde zur Etablierung deutscher Unternehmen auf dem Markt des Gebietes Kuban beitragen“, erläuterte Kondratjew.

    Laut den regionalen Behörden gehört Deutschland zu den größten ausländischen Investoren: In den letzten drei Jahren belief sich der gegenseitige Handelsumsatz auf etwa 600 Millionen Dollar. Mehr als 90 Prozent betrug der Import aus Deutschland.

    „In der Region agieren etwa 30 Unternehmen mit deutscher Beteiligung, aber wir sind daran interessiert, nicht nur Waren aus Deutschland zu kaufen, sondern sie auch in unserer Region herzustellen“, so Kondratjew. Zu den aussichtsreichsten Richtungen zählte er den Maschinenbau, die Produktion von Straßenbautechnik, die Pharmazie und die Herstellung von Medizintechnik.

    Der Vorstandschef des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, Wolfgang Büchele, der sich an dem Treffen beteiligte, sagte seinerseits, dass deutsche Unternehmen in den letzten zwei Jahren beträchtliche Mittel in die Wirtschaft der Region Krasnodar investiert hätten und bereit seien, diesen Weg weiter zu gehen.

    Im Kuban-Gebiet werden mehrere Großprojekte deutscher Unternehmen umgesetzt. Unter anderem haben die Firmen CLAAS und Knauf dort Betriebe und genießen dadurch strategische Vorteile auf dem russischen bzw. GUS-Markt. Außerdem wäre die Region bereit, deutschen Unternehmen fünf große Produktionsstätten bereitzustellen, die über die nötige Infrastruktur verfügen, unter anderem in mehreren Industrieparks. Zu den Plänen für die nächste Zeit gehört die Entwicklung eines Produktions-Clusters auf Basis des CLAAS-Werkes.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland meistert Wirtschaftskrise und zieht deutsche Unternehmen stärker an
    Deutsche Unternehmen stehen zu Russlandgeschäft: Wirtschaft trotz Sanktionen wohlauf
    So retteten "Unternehmer mit Rückgrat" das deutsch-russische Zusammenwirken
    Russlandgeschäft: Deutsche Unternehmer unzufrieden mit Abhängigkeit von Brüssel
    Warum deutsche Unternehmen weiter in Russland bleiben wollen
    Tags:
    Zusammenarbeit, Partnerschaft, Wirtschaft, Unternehmen, Claas, Knauf, Weniamin Kondratjew, Krasnodar, Deutschland, Russland