17:11 03 August 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 240
    Abonnieren

    Neue Mechanismen zur Heranziehung von Investitionen und zur Kooperation mit potenziellen Investoren werden die Behörden des russischen Gebiets Lipezk auf der 13. Internationalen Konferenz zum Thema „Gebiet Lipezk: Entwicklung durch Investitionen“ präsentieren, wie Vizegouverneur Andrej Kosoderow mitteilte.

    Die Konferenz werde am 1. November stattfinden, und daran werden sich Vertreter der Geschäftskreise, der Behörden sowie Journalisten beteiligen.

    „Diesmal möchten wir auch Medienvertreter einladen, um unsere Errungenschaften zu zeigen und um zu erzählen, was wir den Unternehmen bieten können, die ihre Geschäfte in einer freundschaftlichen und günstig gelegenen Region entwickeln wollen, wobei sie minimale Verwaltungsrisiken tragen können und individuell behandelt werden“, sagte Kosoderow. „Außerdem wollen wir das Voranbringen regionaler Handelsmarken besprechen.“

    Nach seinen Worten werden alle Investoren individuell behandelt und dürfen mit der Unterstützung der Behörden bei der Suche nach passenden Grundstücken, beim Anschluss an die Strom- und Wasserversorgung usw. sowie mit diversen Vergünstigungen und Subventionen rechnen.

    „Unseren Investoren stehen private Industrieparks in munizipalen Zentren zur Verfügung, wo die Bedürfnisse des kleinen und mittelständischen Unternehmertums bestens berücksichtigt sind. In unserem Gebiet gibt es auch Clusters. Auf dem ganzen Weg von der Idee bis zur Eröffnung eines Betriebs werden die Investoren von spezialisierten Organisationen begleitet, so von der Korporation für Entwicklung des Gebiets Lipezk, dem Zentrum für Heranziehung von Investitionen und dem Zentrum für Investitionsbegleitung, die unter anderem nach dem ‚Ein-Schalter‘-Prinzip arbeiten“, sagte seinerseits der Gebietsgouverneur Oleg Koroljow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Was Russland für sanktionsfreie Beziehungen mit USA tun soll – Trumps Berater
    Elon Musk: „Pyramiden offenbar von Aliens gebaut“ – Ägypten äußert sich dazu
    Tags:
    Wirtschaft, Investitionsmöglichkeiten, Investitionen, Lipezk, Russland