07:10 21 November 2017
SNA Radio
    Moskauer Börse (Archivbild)

    Akademie der Wissenschaften prognostiziert Rekord-Wachstum von Russlands Wirtschaft

    © Sputnik/ Alexey Kudenko
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    11147463

    Die jahresdurchschnittliche Wachstumsrate in Russland wird sich im Zeitraum von 2017 bis 2035 auf 3,7 Prozent belaufen. Dies berichtet die Zeitung „Iswestija“ unter Berufung auf einen Bericht der Russischen Akademie der Wissenschaften.

    "Der Höchststand fällt auf 2021 bis 2025. Das BIP-Wachstum wird jährlich im Durchschnitt 4,9 Prozent betragen. In dieser Zeitperiode werden auch vorrangig andere Kennwerte steigen: Investitionen, der Haushaltsverbrauch, das Wachstum der Industrie, des Baus und der Dienstleistungen“, heißt es in der Mitteilung.

    Zuvor war berichtet worden, dass das russische Ministerium für Wirtschaftsentwicklung seine Prognose der sozialwirtschaftlichen Entwicklung Russlands für den Zeitraum von 2018 bis 2020 vorgestellt habe. Das Wirtschaftswachstum soll demnach in diesem und dem nächsten Jahr 2,1 Prozent betragen. In den Jahren 2019 und 2020 wird es bei 2,2 bzw. 2,3 Prozent liegen. Das Wachstum der Investitionen werde in drei Jahren 5,7 Prozent erreichen und die Inflation solle sich für die ganze prognostizierte Periode auf vier Prozent belaufen.

    Zum Thema:

    IWF warnt vor Risiken für globale Wirtschaft
    IWF-Studie: Russland wird von globaler Erwärmung profitieren
    IWF revidiert Prognose für Russlands Wirtschaftswachstum
    Tags:
    BIP, Investitionen, Wachstum, Wirtschaft, Russische Akademie der Wissenschaften, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren