Widgets Magazine
03:44 22 September 2019
SNA Radio
    Gastransit

    Wieder ukrainische Gaskäufe in Russland? Kiew nennt Bedingungen

    © AP Photo / Sergei Chuzavkov
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    11594
    Abonnieren

    Kiew kann dem Vizepremier des Landes Wladimir Kistion zufolge wieder russisches Gas kaufen, wenn die Gaskontrollstelle von der westlichen an die östliche Grenze der Ukraine verlegt wird. Dies berichtet das Internetportal „Ekonomitscheskaja Prawda“ (zu Deutsch: Wirtschaftswahrheit).

    „Sag niemals nie. Dabei müssen wir uns aber im Klaren sein, dass es Käse umsonst nur in der Mausefalle gibt“, sagte Kistion in einem Interview mit dem Portal am Montag. „Wenn wir die Transitkontrollstelle an die östliche Grenze verlegen, könnte man diese Variante in Betracht ziehen.“

    Im aktuellen Format sei der Einkauf des Gases in Russland allzu „riskant und verantwortungslos“, betonte der ukrainische Vizepremier weiter.

    Die Ukraine kauft seit Ende November 2015 kein Gas mehr in Russland. Sie bezieht Gas aus Europa und erklärt dies „mit einem niedrigeren Preis“. Wie der Chef des ukrainischen Gasversorgers Naftogaz, Andrej Kobolew, im Juli zugegeben hatte, hat der russische Konzern Gazprom Kiew Gas zu einem günstigeren Preis angeboten als die europäischen Gaslieferanten. Zugleich merkte der Naftogaz-Chef an, der Markt sei volatil und es bestehe eine Tendenz zur Preissenkung auf den europäischen Märkten.

    Im Dezember 2016 hatten in Brüssel Gasverhandlungen zwischen Moskau und Kiew stattgefunden. Die Seiten waren bei der Einschätzung der Ergebnisse des Treffens auseinandergegangen. Laut dem russischen Energieminister Alexander Nowak waren die Verhandlungen konstruktiv verlaufen. Wie Kobolew sagte, wurde keine Vereinbarung erzielt. Er verwies auf die Notwendigkeit, ein Zusatzabkommen zu unterzeichnen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Moskau nennt Bedingungen für Gas-Transit durch Ukraine
    Weniger Gas für EU durch Ukraine: Russland nennt Durchleitungsmaximum ab 2020
    Ukraine will ab 2022 Gas direkt aus Norwegen importieren
    Ukraine will Transitgebühr für russisches Gas drastisch senken
    Tags:
    Kontrollstelle, Grenze, Bedingungen, Kauf, Gas, Gastransit, Russland, Ukraine