Widgets Magazine
15:02 23 September 2019
SNA Radio
    Landwirtschaft im Gebiet Krasnodar

    Deutsche Unternehmer wollen in Region Krasnodar Agrartechnikzentrum bauen

    © Sputnik / Witaly Timkiw
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 430
    Abonnieren

    Vertreter der deutschen kleinen und mittleren Unternehmen sind an der Kooperation mit der Region Krasnodar interessiert und wollen dort ein Zentrum der Landwirtschaftstechnik bauen, wie der Pressedienst der Administration der Region Krasnodar mitteilte.

    Beim Treffen der Leiter deutscher Unternehmen mit der Führung der Region sagte der stellvertretende Gouverneur der Region Krasnodar, Wassili Schwez, dass Deutschland ein alter und zuverlässiger Geschäftspartner der Region Krasnodar ist. Laut dem Vizegouverneur ist in diesem Jahr bislang besonders viel für die Entwicklung der bilateralen Beziehungen getan geworden.

    „Die Region entwickelt sich aktiv, wird noch attraktiver für Investoren… Wir vervollkommnen ständig die Investitionsgesetzgebung, um maximal bequeme Bedingungen für Investoren zu schaffen. Heute bietet sie ein breites Spektrum von Ermäßigungen und Präferenzen für Investoren. Das sind Steuerermäßigungen, Subventionen, Informationsunterstützung und Begleitung der Investoren“, so Schwez.

    Ihm zufolge ist die Wirtschaft der Region gegenüber Krisenerscheinungen resistent und leistet einen bedeutenden Beitrag zum BIP des Landes. Nach Angaben regionaler Behörden entfällt auf die Region Krasnodar die Hälfte des ganzen Handelsumsatzes des Föderalen Bezirks Süd, weshalb die Region informell das Geschäftszentrum des Südens Russlands heißt.

    Laut dem Koordinator des deutschen Projekts zur Schaffung eines Industrieclusters in Russland, Hans Sauer, ist das kleine und mittlere Unternehmertum Deutschlands an der Kooperation mit der Region Krasnodar interessiert. „Unsererseits gibt es ein großes Interesse, um sich im Süden Russlands zu festigen, hier ein Zentrum der Landwirtschaftstechnik zu bauen“, zitiert ihn der Pressedienst der regionalen Administration.

    Laut Behörden der Region Krasnodar ist die Entwicklung des Landwirtschaftsmaschinenbaus heute die vorrangige Richtung der industriellen Politik der Region. „Wir haben alle Möglichkeiten für eine gegenseitig vorteilhafte Zusammenarbeit. Die Region Krasnodar ist der Anführer des am meisten entwickelten Clusters des Landes – des Südens Russlands. Zudem ist unsere Region am angenehmsten für Geschäfte, weil sie angenehm für das Leben ist“, so Schwez.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland meistert Wirtschaftskrise und zieht deutsche Unternehmen stärker an
    Deutsche Unternehmen stehen zu Russlandgeschäft: Wirtschaft trotz Sanktionen wohlauf
    So retteten "Unternehmer mit Rückgrat" das deutsch-russische Zusammenwirken
    Russlandgeschäft: Deutsche Unternehmer unzufrieden mit Abhängigkeit von Brüssel
    Tags:
    Unternehmen, Investitionen, Agrarwirtschaft, Landwirtschaft, Krasnodar, Deutschland, Russland