15:23 12 Dezember 2017
SNA Radio
    Erdbeeren (Symbolbild)

    Kurilen-Inseln: Japan macht Russland „süßes Angebot“

    © Sputnik/ Ramil Sitdikov
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    616822

    Vor dem Hintergrund des Territorialstreits um die Kurilen-Inselkette bietet Tokio nach Informationen der Tageszeitung „Yomiuri“ Moskau an, auf den südlichen Inseln in Gewächshäusern Erdbeeren anzubauen. Diese Initiative soll im Rahmen der gemeinsamen Wirtschaftstätigkeiten erfolgen.

    Wie es heißt, wird Japan für den Bau von Gewächshäusern zuständig sein sowie die nötigen Kultivierungstechnologien zur Verfügung stellen. Indes rechnen demnach die japanischen Behörden mit der Hilfe der örtlichen Behörden und Ortsbewohner bei der Produktionsorganisation.

    Ebenso sollen von Juli bis November in der nordjapanischen Präfektur Hokkaido Erdbeeren angepflanzt werden, wo das Klima mit dem auf den Kurilen vergleichbar sei. Obwohl der Transport von Erdbeeren von den Inseln wohl aufwendig ist, kann ihre Züchtung laut dem Blatt doch Profit bringen.

    Japan soll bereits einen Komplex zum Gemüseanbau in der fernöstlichen russischen Region Chabarowsk gebaut haben. Im Jahr 2018 sollen auch dort Gewächshäuser für Erdbeeren entstehen.

    Anfang September hatten sich der russische Präsident Wladimir Putin und der japanische Premier Shinzo Abe auf die Intensivierung der Zusammenarbeit im Bereich der Förderung von Erdöl, Erdgas und anderen Energieressourcen, der Einrichtung von Flughäfen und Häfen sowie der Weiterentwicklung der Landwirtschaft im Fernen Osten verständigt. 

    Die Kurilen sind eine etwa 1200 Kilometer lange Inselgruppe zwischen Russland und Japan. Nach dem Zweiten Weltkrieg fiel der gesamte Inselbogen der Sowjetunion zu, was völkerrechtlich festgehalten wurde. Japan hält die südlichen Kurilen-Inseln für unrechtmäßig besetzt und fordert deren Rückgabe. Bis heute gibt es darum keinen Friedensvertrag zwischen Russland und Japan.

    Zum Thema:

    Russische Marinebasis auf Kurilen: Schiffe als Teil von Raketenabwehrsystem?
    Schiffe, Kanonen, Raketen: Russland schickt Japan klares „Kurilen-Signal“
    Kurilen: Japan zu Schaffung von Territorium beschleunigter Entwicklung durch Russland
    Kurilen-Inseln werden Territorium beschleunigter Entwicklung – Medwedew
    Tags:
    Erdbeeren, Zweiter Weltkrieg, Tageszeitung Yomiuri, Shinzo Abe, Wladimir Putin, Kurilen, Japan, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren