09:47 14 Dezember 2018
SNA Radio
    Unternehmen von Volkswagen in Wolfsburg, Deutschland (Archivbild)

    Deutsche Wirtschaft geht mit großen Investitionsplänen in Russland ins neue Jahr

    © AP Photo / Ferdinand Ostrop
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    1584

    Die deutsche Wirtschaft schätzt das Russland-Geschäft im kommenden Jahr ganz optimistisch ein. Dies berichtet „Ostexperte“ unter Berufung auf die neue Geschäftsklima-Umfrage der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK).

    71 Prozent der Befragten stuften die aktuelle wirtschaftliche Situation in Russland als stabil ein. 60 Prozent sahen 2017 ein Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr. In der Tat wuchs das russische BIP im 3. Quartal 2017 wieder um 1,8 Prozent.

    58 Prozent der deutschen Unternehmen schätzten die Entwicklung des Geschäftsklimas im Land als positiv oder leicht positiv ein. Vor diesem Hintergrund gaben die Befragten an, 2018 knapp eine halbe Milliarde Euro (471 Millionen) in Russland investieren zu wollen. Das ist die höchste Summe seit Beginn der Wirtschaftskrise 2014, so die AHK.

    „Dies ist der mit Abstand höchste Wert seit Beginn der Ukraine-Krise“, so der Vorstandsvorsitzende der AHK in Moskau, Matthias Schepp. „Gut möglich, dass die deutschen Russland-Investitionen 2018 deshalb noch höher ausfallen als 2017.“ Nach Angaben der Deutschen Bundesbank hatten deutsche Unternehmen in den ersten drei Quartalen des laufenden Jahres insgesamt 2,2 Milliarden Euro investiert.

    Ihre Aktivitäten in Russland wollen zudem fast zwei Drittel der Umfrage-Teilnehmer ausbauen. Eine Reduzierung des Engagements in Russland stehe dagegen nicht auf Agenda. Mehr als die Hälfte der deutschen Unternehmen wollen neue Mitarbeiter einstellen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Sanktionen gegen Russland als Bumerang für deutsche Wirtschaft
    Deutsche Wirtschaft erhält von Putin „starkes Signal“
    Deutsche Wirtschaft schenkt Putin Stürmer-Shirt des DFB
    Putin: „Russische Wirtschaft erlangt neue Qualität“
    Tags:
    Engagement, Aktivitäten, Reduzierung, BIP, Krise, Umsatz, Umfrage, Wachstum, Wirtschaft, Investitionen, Russland, Deutschland