11:50 19 August 2018
SNA Radio
    Elon Musk

    Nach Tesla-Rekordverlust: Elon Musk steigt in Süßwarengeschäft ein

    © AP Photo / Arthur Mola/Invision
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    8857

    Während Tesla mit Rekordverlusten konfrontiert ist, will der Unternehmensgründer Elon Musk ins Süßwarengeschäft einsteigen.

     „Ich gründe ein Unternehmen für die Produktion von Süßwaren. Das wird ganz toll“, teilte der Unternehmer via Twitter mit.

    Diese Erklärung machte Musk zu einem Zeitpunkt, wo es seinen anderen Unternehmen nicht gerade sehr gut geht.

    Tesla Model S im Werk Fremont (Archivfoto)
    © REUTERS / Noah Berger/File Photo GLOBAL BUSINESS WEEK AHEAD

    So verbuchte der Elektroautohersteller Tesla im ersten Quartal dieses Jahres einen Rekordverlust von 710 Millionen US-Dollar. Ende April stuften die zwei führenden Ratingagenturen Moody's und S&P die Tesla-Schuldverpflichtungen auf das Ramschniveau herab und stuften sie als „hoch spekulativ“ ein.

    Bei Moody’s hieß es, das Unternehmen brauche mindestens vier Milliarden US-Dollar für die Fortsetzung seiner laufenden Tätigkeit, für Kapitalkosten und den Schuldendienst. Dieses Geld fehle Tesla jedoch.

    Musk ist zugleich der Gründer des Online-Bezahlsystems PayPal sowie des Weltraumunternehmens SpaceX.

    Zum Thema:

    56 Milliarden Dollar: Tesla winkt rekordhafte Vergütung für Musk durch
    SpaceX-Rakete bricht Riesen-Loch in Ionosphäre der Erde
    Tags:
    Tesla Motors, Tesla, Elon Musk, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren