16:49 10 Dezember 2018
SNA Radio
    Handelshafen in Shanghai (Archiv)

    Handelskrieg: China will USA „bestechen“ – US-Zeitung

    © REUTERS / Aly Song
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    618124

    China wird im Rahmen der Handelsgespräche mit den USA vermutlich vorschlagen, die Importe aus den Vereinigten Staaten zu vergrößern. Dies berichtete die Zeitung „The Wall Street Journal“ am Donnerstag.

    Demnach wird davon ausgegangen, dass der chinesische Vizepremier für Wirtschaft und Finanzen Liu He bei den Verhandlungen in Washington in der nächsten Woche Vorschläge zum Ausgleichen des Handelsungleichgewichts zwischen den beiden Ländern vorlegen wird. Liu werde eine Liste von US-Waren anbieten, die die Volksrepublik einkaufen könnte.

    >>Mehr zum Thema: Handelsstreit mit China: „Dies könnte sehr ernsthafte Folgen für die USA haben“

    „Die Vertreter von China haben sich im Laufe der Verhandlungen in der letzten Woche bereit erklärt, mit der US-amerikanischen Seite zusammenzuarbeiten, um das Außenhandelsdefizit zu reduzieren“, so die Zeitung.

    Am 4. Mai waren zweitägige Handelsgespräche zwischen China und den USA zu Ende gegangen. Obwohl keine der Parteien offizielle Erklärungen abgab, wurde später jedoch bekannt, dass ein Stopp des Handelskrieges nicht erreicht worden war. Die USA sollen gefordert haben, das Handelsdefizit zwischen den beiden Ländern, das 2017 375 Milliarden US-Dollar ausgemacht hatte, bis zum Jahr 2020 um mindestens 200 Milliarden US-Dollar zu verringern. Dennoch bestätigten die Gesprächsparteien ihre Entschlossenheit, die wirtschaftlichen und Handelsfragen durch einen Dialog zu lösen.

    >>Mehr zum Thema: „Die Welt leistet Widerstand“ – Petroyuan als Anfang vom Ende des Dollars?

    Die Beziehungen der beiden Länder hatten sich im laufenden Jahr zugespitzt, nachdem die USA protektionistische Maßnahmen eingeleitet hatten, die chinesische Waren betrafen. Später führten die USA und China eine Reihe von gegenseitigen Einschränkungsmaßnahmen ein, die sowohl in Washington als auch in Peking Unzufriedenheit auslösten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Chinas Bericht zu Menschenrechtsverletzungen in USA: „Absurdität und Irrtümer“
    Neue Spirale im Handelskrieg? China verspricht Sieg im Kampf gegen USA
    Finanzexperte Ernst Wolff: Beim Handelskrieg USA-China geht es auch um den Iran
    Tags:
    Streit, Handel, Importe, Zölle, USA, China