16:55 20 September 2018
SNA Radio
    Ölgewinnung im Irak

    Neue Wirtschaftspartner für Irak: Bagdad unterzeichnet Öl-Verträge mit China und VAE

    © AFP 2018 / Haidar Mohammed Ali
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    0 530

    Das irakische Ölministerium hat nach eigenen Angaben sechs Verträge über Ölförderung mit zwei chinesischen Unternehmen und einem Unternehmen der VAE unterzeichnet.

    „Wie der Ölminister (Jabbar al-Luaibi- Anm. d. Red.) erklärte, hat das Ministerium heute drei Öl-Deals mit zwei chinesischen Unternehmen geschlossen. Drei weitere Verträge wurden gestern mit einem Unternehmen aus der VAE unterzeichnet”, heißt es in der Erklärung.

    Die Behörde hat laut al-Luaibi Pläne für den Ausbau von Öllagerstätten sowie Ölfeldern in Grenzgebieten. Von sechs Lagerstätten sollen in Zukunft 500.000 Barrel pro Tag gefördert werden.

    Die geschlossenen Verträge würden die Arbeit der gemeinsamen Ausschüsse und der Nachbarländer in puncto gemeinsame Öllagerstätten nicht beeinträchtigen, sagte der Minister.

    Andere Sputnik-Artikel: „Aus Angst vor geopolitischen Risiken“: Ölpreis knackt 75 US-Dollar-Marke

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA schaffen neue Militärbasis an Grenze zwischen Irak und Syrien – Medien
    Pentagon fordert von Nato-Ländern, mehr Militärs in den Irak zu schicken - Zeitung
    Irakische Kampfjets greifen IS-Ziele in Syrien an
    Tags:
    Grenzgebiet, Verträge, Ölförderung, Öl, Zusammenarbeit, VAE, Irak, China