10:15 17 November 2018
SNA Radio
    Russische Waren in der Ukraine (Archivbild)

    In nur vier Monaten: Ukraine will deutlich mehr russische Waren gekauft haben

    © Sputnik / Pawel Palamartschuk
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    22034

    Der ukrainische Import aus Russland hat im Zeitraum von Januar bis April dieses Jahres um 31 Prozent im Vergleich zum selben Vorjahreszeitraum zugenommen. Das teilte das ukrainische Portal Strana.ua am Sonntag unter Verweis auf einen Bericht der Staatlichen Statistikbehörde mit.

    Demnach hat sich der Importbetrag auf 256,3 Millionen US-Dollar (umgerechnet zirka 220 Millionen Euro) belaufen.

    Zugleich sei der Export ukrainischer Erzeugnisse nach Russland im Berichtszeitraum um 6,4 Prozent auf 1,187 Milliarden US-Dollar (1,022 Milliarden Euro) geschrumpft.

    Wie es ferner heißt, hat die bilaterale Handelsbilanz einen negativen Saldo von 1,377 Milliarden US-Dollar (1,185 Milliarden Euro) aufgewiesen, was um die Hälfte weniger sei wie im gleichen Vorjahreszeitraum. 

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Isolationspolitik gescheitert. Warum plötzlich alle mit Russland kooperieren wollen
    Kiew berechnet Einbußen durch Verlust von russischem Markt
    Wirtschaft auf Talfahrt: Donbass-Blockade bedroht finanzielle Stabilität der Ukraine
    Tags:
    Import, Export, Strana.ua, Ukraine, Russland