02:33 05 Juni 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    6122
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat gedroht, Zölle auf China-Importe im Wert von 500 Milliarden Dollar zu erheben. Dies teilte die Agentur Reuters unter Verweis auf den US-Fernsehsender CNBC mit.

    „Die USA liegen gewaltig zurück“, so Trump in einem Interview mit CNBC. Er sei „bereit, bis 500 zu gehen“. Damit erwäge er, chinesische Waren im Umfang von 500 Milliarden US-Dollar mit Einfuhr-Zöllen zu belegen, so Reuters.

    Zuvor war berichtet worden, dass die USA bereits chinesische Importe im Wert von 34 Milliarden Dollar mit Zöllen belegt haben. Peking verhängte daraufhin Strafzölle gegen US-Importe in gleicher Höhe.

    Laut Reuters drückte die neue Drohung von Trump an den Börsen bereits die US-Futures ins Minus.

    Zum Thema:

    Wende im „Gold-Krieg“ zwischen Venezuela und London: Deutsche Bank beansprucht 20 Tonnen
    Eklat bei „Maischberger“: Dürfen Weiße über Rassismus diskutieren?
    Die „heilige Angela“? Oskar Lafontaine platzt bei „Jubelarien“ für Bundeskanzlerin der Kragen
    Tags:
    Zölle, Handelskrieg, Donald Trump, USA, China