11:32 17 November 2018
SNA Radio
    US-Dollar und Russischer Rubel (Symbolbild)

    Russlands Gegenmaßnahmen auf US-Zölle treten in Kraft

    © Sputnik / Vladimir Trefilov
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    203476

    Russland verhängt ab 5. August neue Einfuhrzölle auf eine Reihe von amerikanischen Gütern als Antwort auf die US-Zölle auf Stahl und Aluminium.

    Die Zollsätze für die Einfuhr von bestimmten Arten von Fahrzeugen für den Güterverkehr, von Straßenbaumaschinen, Öl- und Gasausrüstung, Werkzeugen für die Metallbearbeitung und Felsgesteinbohrungen sowie Lichtwellenleitern werden erhöht. Diese Zollsätze werden 25 Prozent bis 40 Prozent betragen.

    Einschätzungen des Finanzmarktes
    © RIA Novosti . Ruslan Krivobok
    Der Schaden durch die US-Handelsbeschränkungen für russische Exporteure wird auf 537,6 Millionen US-Dollar geschätzt. Das Volumen der zusätzlichen russischen Zölle wird 87,6 Millionen Dollar pro Jahr betragen. Der russische Wirtschaftsminister Maxim Oreschkin hatte zuvor erklärt, es sei eine Entschädigung, auf die das Land nach den Regeln der Welthandelsorganisation jetzt Recht hat. Die restlichen 450 Millionen sollen in drei Jahren oder per WTO-Beschluss folgen.

    Mehr zum Thema >>> Die Welt wird „zappeln“ – Experten über Folgen des Handelskriegs

    Russische Behörden und Experten gehen davon aus, dass Moskaus Gegenzölle auf US-Waren die inländischen Hersteller solcher Waren unterstützen werden. Diese Meinung äußerten der Vizepräsident der russischen Handels- und Industriekammer, Wladimir Padalko, sowie der Direktor der Ratingagentur ACRA, Maxim Chudalow, gegenüber Sputnik.

    Die USA hatten im März Strafzölle im Umfang von zehn beziehungsweise 25 Prozent auf Importe von Stahl und Aluminium eingeführt. Washington begründete diese Entscheidung mit nationalen Sicherheitsinteressen. Am 31. Mai hatten die USA diese Zölle nach fruchtlosen bilateralen Verhandlungen fast gegen alle Länder verhängt, einschließlich der EU und Kanada. Auch Russland wurde von den Maßnahmen betroffen und bezeichnete sie als unrechtmäßig.

    Mehr zum Thema >>> IWF prognostiziert globale Wirtschaftsverluste durch neue US-Zölle

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Peking droht Washington mit neuen Zöllen
    Bank of America: Wie Trump-Juncker-Vereinbarung neue Zollrunde mit sich bringen kann
    Konflikt um Zölle: US-Finanzminister sagt, welche Zugeständnisse EU zu machen hat
    Tags:
    Reaktion, Antwort, Waren, Inkraftsetzung, Gegenzölle, Zölle, WTO, USA, Russland