22:51 14 November 2018
SNA Radio
    Fitch Ratings

    Fitch lobt russische Wirtschaft: Neue US-Sanktionen bewältigt

    © Flickr/ Gideon Benari
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    131412

    Die internationale Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit Russlands nach einer Überprüfung auf dem Niveau BBB- mit positivem Ausblick bestätigt. Darüber berichtete Fitch in einer am Freitag veröffentlichten Pressemitteilung.

    Die Agentur machte auf die kräftige Bilanz, zuverlässige Außenfinanzierung und vertrauenswürdige makroökonomische Politik der Russischen Föderation aufmerksam.

    „Die russische Wirtschaft ist mit der neuen Stufe von US-Sanktionen, die im April verhängt wurden, gut zurechtgekommen, und das trotz der ursprünglichen Unbeständigkeit“, heißt es in der Pressemeldung. 

    Das Wirtschaftsministerium Russlands begrüße die Entscheidung von Fitch hinsichtlich der Kreditwürdigkeit des Landes und sehe dies als Anerkennung der Stabilität der russischen Wirtschaft an, erklärte der erste Vize-Ministerpräsident und Finanzminister Anton Siluanow gegenüber  Journalisten.

    „Bei der Volatilität auf den aufstrebenden Märkten, die von unaufhörlichen Drohungen, den Sanktionsdruck auf Russland zu erhöhen, begleitet werden,  ist  diese Entscheidung der Agentur eine Anerkennung der Beständigkeit unserer Wirtschaft gegenüber den externen Schockerscheinungen und zugleich eine hohe Bewertung der Qualität der makroökonomischen Regulierung in Russland“, betonte er.

    >> Weitere Sputnik-Artikel: Russlands Verluste wegen Handelskriegen kalkuliert

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Die Politik eines Wahnsinnigen“: Wirtschaftsexperte warnt vor Trumps Handelskrieg
    Trump zum Trotz: Ökonom nennt erste Aufgabe Deutschlands in der Wirtschaftskrise
    Merkel-Erdogan-Telefonat: Wirtschaftliche Beziehungen und Syrien-Lage auf dem Tisch
    Tags:
    Wirtschaft, Sanktionen, Anton Siluanow, Russland