21:36 16 November 2018
SNA Radio
    Rohre für Nord Stream 2

    Naftogaz schätzt Schaden für Ukraine wegen Umsetzung von Nord Stream 2 ein

    © Foto: Nord Stream 2 / Axel Schmidt
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    312295

    Der Chef des ukrainischen Energieversorgers Naftogaz, Andrej Kobelew, hat den Schaden eingeschätzt, den die ukrainische Wirtschaft nach der Umsetzung des Pipeline-Projekts „Nord Stream 2“ erleiden wird, meldet die Agentur UNN.

    „Wenn man über das Volumen spricht, dann sind es drei Milliarden Dollar pro Jahr. Jetzt sind das die Einnahmen, die wir für den Transit von Gas durch die Ukraine erhalten“, sagte Kobelew am Samstag in der Konferenz YES (Yalta European Strategy).

    Mehr zum Thema >>> Putin verteidigt Nord Stream 2 – Transit durch Ukraine weiter möglich

    Laut Kobelew wird es nach der Umsetzung von „Nord Stream 2“ keinen Gastransit durch die Ukraine mehr geben. Der Schaden für die ukrainische Wirtschaft werde drei Prozent des Bruttoinlandproduktes des Landes ausmachen.

    „Für uns wird dies ein großer Verlust sein – drei Milliarden Dollar sind drei Prozent unseres BIP, eine große Summe“, so der Naftogaz-Chef.

    Mehr zum Thema >>> „Zwei Gashähne“: Kiew findet Weg zur Schadensminderung von Nord Stream 2

    Das Projekt Nord Stream 2 sieht die Verlegung von zwei Strängen mit einer Jahresgesamtkapazität von 55 Milliarden Kubikmetern Gas vor. Die Stränge sollen parallel zur bereits bestehenden Pipeline Nord Stream von der russischen Ostseeküste bis nach Deutschland verlaufen. Die Pipeline soll 2019 in Betrieb genommen werden. Gegen das Projekt machen mehrere Länder Front. Dazu gehört unter anderem die Ukraine, die um ihre Einnahmen aus dem Transit russischen Gases bangt. Die russische Seite hatte wiederholt erklärt, es handle sich um ein rein wirtschaftliches Projekt und bedeute keinen Stopp des Gastransits durch die Ukraine.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    In Washington: Poroschenko bespricht Nord Stream 2 mit US-Delegation
    Nord Stream 2: Europa braucht Gas aus dem Projekt – Wintershall
    „Inakzeptabel“: Maas kritisiert US-Einstellung zu Nord Stream 2
    Lawrow nennt Ziel des Projekts Nord Stream 2
    Tags:
    Einnahmen, Verlust, Gastransit, Umsetzung, Projekt, Wirtschaft, Schaden, Nord Stream 2, Naftogaz, Ukraine