22:22 17 November 2018
SNA Radio
    US-Präsident Donald Trump

    Trump droht Iran mit wirtschaftlicher Katastrophe

    © AFP 2018 / Nicholas Kamm
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    488172

    US-Präsident Donald Trump zufolge hat der Iran unter den US-Sanktionen nur zwei weitere Entwicklungswege, und einer davon wird zu einer wirtschaftlichen Katastrophe führen. Dies geht aus einer auf der Webseite des Weißen Hauses veröffentlichten Erklärung hervor.

    Die Erklärung erschien im Vorfeld des letzten Sanktionspakets gegen Teheran, das den US-Ausstieg aus dem Atomdeal abschließen soll. In der Erklärung wird erneut auf die angebliche Vertragsverletzung durch den Iran hingewiesen.

    „Wir fordern das Regime auf, seine nuklearen Ambitionen aufzugeben, sein destruktives Verhalten zu ändern, die Rechte seiner Bürger zu respektieren und in gutem Glauben an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Wir suchen die Zusammenarbeit mit unseren Verbündeten und Partnern“, so Trump.

    In dieser Hinsicht wurde betont, dass die Handlungen der USA gegen „das Regime und sein bedrohendes Benehmen gerichtet sind, und nicht gegen die stark leidende iranische Bevölkerung“. Deswegen seien Lebensmittel, Medikamente, medizinische Geräte und Agrarrohstoffe von den Sanktionen ausgenommen.

    „Unser Ziel ist es, das Regime zu einer klaren Entscheidung zu zwingen: Entweder das destruktive Verhalten aufgeben oder den Weg zur wirtschaftlichen Katastrophe fortsetzen“, heißt es in der Erklärung.

    Allerdings seien die USA immer für einen neuen Deal mit dem Iran offen, der „für immer seinen Weg zu Atomwaffen blockiert, den gesamten Umfang seiner bösartigen Aktionen betrifft und des iranischen Volkes würdig ist“.

    Andere Sputnik-Artikel: Nach Mord an saudischen Journalisten: USA sorgen sich um Anti-Iran-Achse>>>

    Bis dahin würden die „historischen Sanktionen“ in Kraft bleiben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Sanktionsspirale: Strafmaßnahmen gegen 20 iranische Unternehmen verhängt
    USA befürchten: Iran kann mit Russlands Hilfe „Öl-Sanktionen“ umgehen – Zeitung
    Experte spricht von indirekter Kriegserklärung der USA an Russland und Iran
    Tags:
    Wirtschaft, Sanktionen, Atomdeal, Atomabkommen, Weißes Haus, Donald Trump, USA, Iran