01:10 29 März 2020
SNA Radio
    Wirtschaft

    Putin und Erdogan öffnen Meeresabschnitt von Turkish Stream

    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    41145
    Abonnieren

    Der russische Präsident Wladimir Putin und sein türkischer Amtskollege Recep Tayyip Erdogan nehmen am Montag an der Zeremonie teil, die die Fertigstellung des Meeresabschnitts der Gaspipeline Turkish Stream kennzeichnet. Verfolgen Sie die Veranstaltung live bei Sputnik.

    Die zwei Staatschefs werden außerdem bei einem Treffen die weitere Entwicklung von russisch-türkischen Beziehungen sowie regionale und internationale Fragen besprechen.

    >>> Weitere Sputnik-Artikel: Wer hier das Sagen hat: Im Kampf um „Energie der Zukunft“ ziehen USA den Kürzeren<<<

    Die Pipeline Turkish Stream besteht aus zwei Strängen mit einer Durchgangskapazität von je 15,75 Milliarden Kubikmetern Gas pro Jahr. Der Unterwasserteil der Leitung wird etwa 930 Kilometer lang sein. Die Pipeline führt von der russischen Schwarzmeerstadt Anapa zur Ortschaft Kıyıköy im türkischen Thrakien. Das durch den ersten Strang zu transportierende Gas ist ausschließlich für die Türkei bestimmt. Der zweite Strang soll laut ursprünglichen Plänen bis zur Grenze zwischen der Türkei und der EU verlängert werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russische Hilfe an Italien: Russischer Botschafter antwortet auf Vorwürfe über „Rechnungstellung“
    Solange Corona-Impfstoff fehlt: Hiermit ließ sich Merkel rasch impfen - nun ist das Mittel knapp
    Chinesischer Arzt offenbart größte Probleme der Corona-Krise in Italien
    Putin: Russland kann Covid-19 in weniger als drei Monate besiegen
    Tags:
    Energie, Gas, Erdgas, TurkStream, Turkish Stream, Recep Tayyip Erdogan, Wladimir Putin, Türkei, Russland