07:55 17 Dezember 2018
SNA Radio
    Bitcoin

    Erstmals seit 13 Monaten: Bitcoin-Preis rutscht unter weitere kritische Marke

    CC0
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    3353

    Laut Börsendaten ist der Preis der Kryptowährung Bitcoin zum ersten Mal seit Oktober 2017 unter die psychologisch wichtige 5000-Dollar-Marke gefallen.

    Nach Angaben des Portals CoinMarketCap, das den Durchschnittspreis an mehr als 20 Börsen errechnete, verbilligte sich der Bitcoin am Montag um 20:53 Uhr MEZ mit einem Preis von 4987 Dollar um 11,26 Prozent. An der größten Kryptowährungsbörse, Binance Exchange, fiel der Bitcoin-Preis um 11,49 Prozent auf 5033 Dollar.

    An den Börsen GDAX, BitStamp und Kraken stürzten die Bitcoin-Werte auf unter 4900 Dollar.

    „Es herrscht absolute Ausverkaufsstimmung am Markt“, zitiert Reuters den Kryptodevisen-Experten Timo Emden von Emden Research. „Investoren steht derzeit die Unsicherheit ins Gesicht geschrieben“.

    Eine Flaute ist auch bei den anderen Kryptowährungen zu bemerken – Ethereum sank um 13,23 Prozent auf 153,85 Dollar und Bitcoin Cash um 10,73 Prozent auf 343,31 Dollar. Mit einem Minus von knapp drei Prozent notierte Ripple weniger verändert als die anderen Kryptowährungen bei 0,494 Dollar.

    Nach Angaben von CoinMarketCap beträgt die Marktkapitalisierung im Segment der Kryptodevisen 164,68 Milliarden US-Dollar. Etwa 52,5 Prozent würden dabei auf den Bitcoin entfallen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Bitcoin fällt unter psychologisch kritische Marke<<<

    Der rasche Wertrückgang des Bitcoin sei darauf zurückzuführen, dass er bei den großen Investoren hoch im Kurs stehe, meint der Forscher an der russischen Plechanow-Wirtschaftsuniversität Alexander Timofejew.

    „Für das Funktionieren von ETF-Fonds (börsengehandelte Fonds – Anm. d. Red.) werden riesige Bitcoin-Mengen benötigt, da sie als grundlegende Sicherheit dienen. Daher ist es für Großinvestoren interessant, sie zum niedrigstmöglichen Preis zu kaufen“, verriet Timofejew gegenüber Sputnik.

    Laut Timofejew wird der Druck auf den Bitcoin nur zunehmen.

    Die frühere psychologisch kritische Preismarke – 6000 US-Dollar – überschritt der Bitcoin Ende Juli.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Bill Gates schickt Bitcoin auf Talfahrt
    Bitcoin-Crash auf 1000 Dollar? Experte nennt den Zeitpunkt
    Mathematiker orakeln über ewige Unstabilität von Bitcoin
    Tags:
    Kryptowährungen, Börse, Ripple, Ethereum, Bitcoin, BitStamp, GDAX, Binance, CoinMarketCap, Reuters