01:08 29 März 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    201274
    Abonnieren

    Der russische Gaskonzern Gazprom hat laut dessen Vorstandsvorsitzenden Alexej Miller 380 Kilometer der Gaspipeline Nord Stream 2 verlegt.

    „Inzwischen sind bereits mehr als 380 Kilometer verlegt. Aktuell gehen die Arbeiten in den ausschließlichen Wirtschaftszonen Finnlands, Schwedens sowie in Küstengebieten Deutschlands und Russlands vonstatten“, sagte Miller.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Österreich glaubt an erfolgreiche Umsetzung von Nord Stream 2 – Russlands Botschafter<<<

    Die Verlegungsarbeiten im Baltischen Meer hätten im September begonnen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Nord Stream 2-Projekt ist nicht mehr zu stoppen – EU-Kommissar<<<

    Die Pipelines Nord Stream 2 und Turkish Stream sollen im kommenden Jahr in Betrieb genommen werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russische Hilfe an Italien: Russischer Botschafter antwortet auf Vorwürfe über „Rechnungstellung“
    Solange Corona-Impfstoff fehlt: Hiermit ließ sich Merkel rasch impfen - nun ist das Mittel knapp
    Chinesischer Arzt offenbart größte Probleme der Corona-Krise in Italien
    Putin: Russland kann Covid-19 in weniger als drei Monate besiegen
    Tags:
    Nord Stream 2, Pipeline, Gazprom, Alexej Miller