14:40 24 Oktober 2020
SNA Radio
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    201274
    Abonnieren

    Der russische Gaskonzern Gazprom hat laut dessen Vorstandsvorsitzenden Alexej Miller 380 Kilometer der Gaspipeline Nord Stream 2 verlegt.

    „Inzwischen sind bereits mehr als 380 Kilometer verlegt. Aktuell gehen die Arbeiten in den ausschließlichen Wirtschaftszonen Finnlands, Schwedens sowie in Küstengebieten Deutschlands und Russlands vonstatten“, sagte Miller.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Österreich glaubt an erfolgreiche Umsetzung von Nord Stream 2 – Russlands Botschafter<<<

    Die Verlegungsarbeiten im Baltischen Meer hätten im September begonnen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Nord Stream 2-Projekt ist nicht mehr zu stoppen – EU-Kommissar<<<

    Die Pipelines Nord Stream 2 und Turkish Stream sollen im kommenden Jahr in Betrieb genommen werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Gut für Gold – Trump oder Biden?
    Lieber Leib und Leben von Deutschen bedrohen? Polizeigewerkschafter Wendt redet Klartext zu Dresden
    Tatverdächtiger aus Dresden wollte in die Türkei ausreisen
    Tags:
    Nord Stream 2, Pipeline, Gazprom, Alexej Miller