Widgets Magazine
18:33 23 September 2019
SNA Radio
    Euro-Banknote (Archiv)

    Preiseanstieg in Deutschland hoch wie seit Jahren nicht mehr – Medien

    © AFP 2019 / ARIS MESSINIS
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    251198
    Abonnieren

    Die Inflation hat in Deutschland den höchsten Wert seit sechs Jahren erreicht. Das berichten deutsche Medien am Freitag unter Berufung auf das Statistische Bundesamt.

    Demnach wird die Inflation 2018 bei 1,9 Prozent liegen. Das soll der höchste Wert seit sechs Jahren sein. 2012 habe die Inflation bei 2,0 Prozent gelegen, 2015 bei nur 0,3 Prozent. Der Preisauftrieb soll durch die gestiegenen Energiepreise verursacht worden sein.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Gaspreise in Deutschland steigen zum Jahreswechsel auf breiter Front – Medien<<<

    Die Europäische Zentralbank (EZB) zielt mit ihrer Geldpolitik darauf ab, dass die Inflation in der Währungsunion unter, aber doch nahe bei zwei Prozent liegt. Das geht aus einem Eintrag auf der offiziellen Internet-Seite der Bank hervor. Wie die „Süddeutsche Zeitung“ unter Verweis auf Ökonomen schreibt, ist es für eine Volkswirtschaft am besten, wenn die Preise leicht steigen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    preisgünstig, Ökonomie, Bank, Preis, Preisanstieg, Geld, Wirtschaft, Währung, Inflation, EU, EU-Länder, Europäische Union, Europa, Deutschland