Widgets Magazine
01:17 23 September 2019
SNA Radio
    Ein Flugzeug der iranischen Airline Mahan Air im Flughafen Düsseldorf

    Bundesregierung stoppt offenbar Flüge iranischer Fluggesellschaft – Reuters

    © REUTERS / Wolfgang Rattay
    Wirtschaft
    Zum Kurzlink
    465195
    Abonnieren

    Seit Montag darf die iranische Fluggesellschaft Mahan nicht mehr nach Deutschland fliegen. Das teilte eine Sprecherin des deutschen Luftfahrtbundesamtes bei einem Briefing mit.

    Der Sprecherin zufolge muss die Airline die Verbindungen von und nach Deutschland ruhen lassen. Laut dem den stellvertretenden Sprecher des Auswärtigen Amts, Christopher Burger, gibt es bei Mahan Air „gravierende Anhaltspunkte“ mit Blick auf das Agieren des iranischen Geheimdienstes in Europa.

    >>>Mehr zum Thema: Teheran kommentiert Verhaftung von angeblichem iranischem Spion in Deutschland<<<

    „Nach Auffassung der Bundesregierung ist das zur Wahrung der außen- und sicherheitspolischen Interessen der Bundesrepublik Deutschland unverzüglich erforderlich“, zitieren deutsche Medien Burger.

    Früher meldete die Nachrichtenagentur Reuters, dass das Luftfahrtbundesamt in Braunschweig der iranischen Fluggesellschaft die Landeerlaubnis verweigern werde. Von der Bundesregierung sei betont worden, dass es sich nicht um generelle Iran-Sanktionen handele, sondern um einen konkreten Schritt gegen ein einzelnes Unternehmen.

    >>>Weitere Sputnik-Artikel: Mutmaßlicher iranischer Spion bei Bundeswehr kein Einzelfall? Regierung protestiert<<<

    Grund für die Entscheidung der Regierung sei der Verdacht, dass Mahan für militärische sowie für terroristische Zwecke genutzt werde, so die Agentur.

    Mahan flog pro Woche von Teheran aus dreimal Düsseldorf und einmal München an. Die Airline steht seit 2011 auf einer Sanktionsliste der USA. Laut Medien drängte die Regierung in Washington Verbündete seit Jahren dazu, Mahan den Flugbetrieb zu untersagen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Tags:
    Luftfahrt, Fluggesellschaft, Flug, Mahan Air, Iran, Deutschland